Einzelheiten

WhatsApp Call: Weitere Details zum kostenlosen VoIP-Telefonie-Dienst

WhatsApp Call ist offiziell gestartet. Wir zeigen Ihnen den kostenlosen VoIP-Dienst des Smartphone-Messengers in Bildern und zeigen auf, welche neuen Funktionen und Menüs die Android-Anwendung von WhatsApp ab sofort mit sich bringt.

So wählen Sie per WhatsApp den gewünschten Gesprächspartner an

Wer einen Gesprächspartner per WhatsApp Call erreichen möchte, muss den Anruf über das WhatsApp-Programm auf dem Smartphone auslösen. Es ist also nicht möglich, den VoIP-Dienst des Messengers als Standard-Telefonie-Programm festzulegen, wie dies beispielsweise mit Skype für Android möglich ist.

Um die Verbindung aufzubauen, wird zunächst das Chat-Fenster geöffnet, mit dem sich der gewünschte Kontakt bisher schon per Textnachricht, Push-to-Talk, Bild- oder Video-Mitteilung erreichen ließ. Hier befindet sich nun oben rechts neben dem Namen des Chat-Partners ein Telefonhörer-Symbol. Wird dieses angeklickt, so beginnt ohne weitere Rückfrage die Anwahl.

Ist das Smartphone nicht mit dem Internet verbunden, so erscheint eine entsprechende Fehlermeldung. Telefonate über das Mobilfunknetz werden aus der Android-Version von WhatsApp heraus nicht mehr angeboten.

Auf Seite 3 sehen Sie, wie ein eingehender WhatsApp Call auf dem Smartphone signalisiert wird und wie Sie den Anruf entgegennehmen können.

Virtueller Telefonhörer im Chat-Menü Virtueller Telefonhörer im Chat-Menü
vorheriges nächstes 2/9 – Foto: teltarif.de
  • WhatsApp Call ist offiziell gestartet
  • Virtueller Telefonhörer im Chat-Menü
  • Eingehender Anruf bei WhatsApp Call
  • WhatsApp Call während einer Sprachverbindung
  • Während eines Anrufs ist der Anschluss besetzt

Mehr zum Thema WhatsApp