Aktivierung

So schalten Sie WhatsApp Call am iPhone frei

In unserer Meldung lesen Sie, wie wir die kostenlose VoIP-Funktion von WhatsApp am iPhone mit Hilfe anderer Smartphones freischalten konnten. Windows-Phone-Nutzer müssen auf WhatsApp Call weiter warten.
Kommentare (110)
AAA
Teilen

Wie berichtet hat WhatsApp am Dienstag ein Update seiner Anwendung für das Apple iPhone veröffentlicht. Die neue Software bereitet dem vom Anbieter veröffentlichten Changelog zufolge unter anderem die Aktivierung von WhatsApp Call vor. Die kostenlose Telefon-Funktion stand bislang nur für Nutzer zur Verfügung, die ein Android- oder Blackberry-Smartphone verwenden.

Ähnlich wie bei Android und Blackberry wollte WhatsApp aber nicht alle iPhone-Nutzer gleichzeitig freischalten, sondern den Dienst sukzessive den Nutzern zugänglich machen. Erste Anwender waren sofort freigeschaltet, bei anderen Kunden erfolge die Aktivierung im Laufe des gestrigen Tages.

Am Dienstagabend hatten wir erstmals versucht, ein iPhone für WhatsApp Call freizuschalten, indem wir einen Anrufversuch von einem für den VoIP-Dienst längst aktivierten Android-Smartphone gestartet hatten. Das schlug allerdings fehl. Stattdessen wurde am Android-Handy ein Hinweis eingeblendet, nach dem der iPhone-Besitzer die App zunächst aktualisieren müsse - und das, obwohl die aktuelle Programm-Version auf dem iPhone längst aktiviert war.

Freischaltung mittels Android- und Blackberry-Smartphone

WhatsApp Call am iPhone freischaltenWhatsApp Call am iPhone freischalten Am Mittwoch starteten wir neue Tests. So konnten wir WhatsApp-Accounts auf einem iPhone 6 und einem iPhone 6 Plus durch Anrufe von einem Sony Xperia Z3 Dual und einem Blackberry Passport freischalten. Zur Aktivierung der VoIP-Funktion musste der eingehende Anruf jeweils kurz angenommen werden. Anschließend erschien der für das Feature gedachte virtuelle Telefonhörer im Chat-Fenster bei WhatsApp auf beiden iPhone-Modellen. Inzwischen haben wir einen zusätzlichen Testbericht über unsere Erfahrungen mit WhatsApp und dem iPhone veröffentlicht.

Noch unklar ist, ob der zu Facebook gehörende Smartphone-Messenger möglicherweise solche Freischaltungen ähnlich wie vor einiger Zeit auf der Android-Plattform in kurzen Zeitfenstern erlaubt. Es gibt nämlich auch Rückmeldungen von Lesern, bei denen die Aktivierung von WhatsApp Call auf diesem Weg nicht funktioniert hat.

Für Android und Blackberry 10 waren die Freischaltungen mehrfach immer wieder kurzzeitig möglich. In anderen Fällen konnten die Nutzer zwar angerufen werden, selbst aber im Anschluss nicht abgehend telefonieren, bis WhatsApp den Dienst schließlich für alle Kunden freigegeben hatte. Eine ähnliche Vorgehensweise bei iOS ist sehr wahrscheinlich. Noch keine Informationen gibt es dazu, wann WhatsApp Call auch für das Windows Phone zur Verfügung steht.

Teilen

Mehr zum Thema WhatsApp