Wie „Gelbe Seiten“

WhatsApp: Branchenverzeichnis wie "Gelbe Seiten" in Arbeit

Mit einem Bran­chen­ver­zeichnis erwei­tert WhatsApp seinen Fokus auf Geschäfts­dienste. Kunden können damit Läden in der Nähe suchen und kontak­tieren.

WhatsApp anstatt Gelbe Seiten? Das Entwick­ler­studio testet aktuell ein Bran­chen­ver­zeichnis für seinen Messenger. Damit können Anwender nach Geschäften in der Umge­bung, unter­teilt in Kate­gorien wie Lebens­mittel, Restau­rants und Auto­werk­stätten, suchen und mit ihnen kommu­nizieren. Weiter­füh­rende Angaben, beispiels­weise, ob die gewünschte Loka­lität geöffnet hat und wie weit sie entfernt ist, sind in der Über­sicht vorhanden. Das Team beteuert, dass keine Daten erhoben werden. Eine Pilot­phase des Bran­chen­ver­zeich­nisses für WhatsApp ist in Brasi­lien gestartet. Weitere Regionen sollen folgen.

WhatsApp tüftelt an Alter­native zu den Gelben Seiten

WhatsApp arbeitet an einem Branchenverzeichnis WhatsApp arbeitet an einem Branchenverzeichnis
WhatsApp Inc.
Ob als großer Wälzer auf der Kommode oder als Inter­net­seite, Bran­chen­ver­zeich­nisse sind ein nütz­liches Hilfs­mittel im Alltag. Heut­zutage findet die Kommu­nika­tion jedoch zu einem Groß­teil über Messenger wie WhatsApp statt. Dementspre­chend ist es nahe­lie­gend, dass diese mit einem solchen Feature ausge­stattet werden. Will Cath­cart (via The Verge), Chef von WhatsApp Inc., hat eine solche Erwei­terung nicht nur ange­kün­digt, sie ist sogar umge­hend verfügbar. Zumin­dest, wenn man in São Paulo, Brasi­lien lebt.

Die Pilot­phase des Bran­chen­ver­zeich­nisses hat in dieser Region begonnen. Tausende von Unter­nehmen sind bereits inte­griert. Nach diesem Test sollen Indien und Indo­nesien folgen. Eine zukünf­tige Ausbrei­tung auf weitere Länder ist wahr­schein­lich. „Das könnte der primäre Weg werden, mit dem Leute einen Handels­pro­zess in WhatsApp starten“, teilte Matt Idema, Face­books Vize­prä­sident für Geschäfts­nach­richten, der Nach­rich­ten­agentur Reuters in einem Inter­view mit.

Erste Eindrücke der „Gelbe Seiten“ für WhatsApp

Es sind bereits Screen­shots des Features aufge­taucht, welche die Funk­tion des Bran­chen­ver­zeich­nisses erläu­tern. In der Kontakte-Sektion gibt es bei teil­neh­menden Ländern neben „Neue Gruppe“ und „Neuer Kontakt“ den Eintrag „Geschäfte in der Nähe“. Ein Klick auf diesen Eintrag führt zu einer Über­sicht von Kate­gorien. Diese reicht von Klei­dung über Werk­stätten bis zu Restau­rants und Bildungs­ein­rich­tungen. Stan­dard­mäßig werden Ergeb­nisse aus der näheren Umge­bung gelistet, der zu durch­suchende Standort lässt sich aber ändern. Nach der Auswahl der Kate­gorie werden die Geschäfte präsen­tiert.

Eben­falls span­nend: Jetzt können alle Anwender Multi-Device für WhatsApp nutzen.

Mehr zum Thema WhatsApp