Messenger-Komfort

WhatsApp: Sprachnachrichten bei Chatwechsel weiter hören

Wenn die WhatsApp-Sprach­nach­richt bei einem Chat­wechsel verstummt, ist das frus­trie­rend, zumin­dest in der neuen Beta für Computer wurde dieses Problem behoben.

Die Desktop-Version von WhatsApp wird mit dem jüngsten Update um eine längst über­fäl­lige Komfort­funk­tion, nämlich bei einem Chat­wechsel weiter­lau­fende Sprach­nach­richten, erwei­tert. Das Feature steht in der dedi­zierten Anwen­dung für Windows und macOS zur Verfü­gung. Es wird ledig­lich die neueste Beta des Messen­gers benö­tigt. Ist die globaler Audio­player getaufte Erwei­terung aktiv, können Sie eine Sprach­nach­richt in einem Chat abspielen, in eine andere Konver­sation wech­seln und den Worten weiterhin lauschen. Eine Steu­erleiste für den Audio­player findet sich unten in der Chat­über­sicht.

WhatsApp: Intui­tive Sprach­nach­richten am PC

Globaler Audioplayer in WhatsApp Globaler Audioplayer in WhatsApp
WABetaInfo
Das grüne Kommu­nika­tions­tool hat in der Windows- und macOS-Version mit der Mehr­gerä­teun­ter­stüt­zung eine autarke Nutz­bar­keit erhalten. Somit ist es deut­lich attrak­tiver geworden, WhatsApp auch am Rechner anzu­werfen. So manche Schman­kerl für den Bedien­kom­fort fehlen aber noch. Eines dieser wich­tigen Features reicht das Entwick­ler­studio laut WABetaInfo in Form des globalen Audio­players mit der Beta­ver­sion 2.2204.5 jetzt nach. Auch bei diversen Anwen­dern mit der Beta­ver­sion 2.2204.1 sei die Funk­tion vorhanden.

Auf unserem Windows-10-Computer erhielten wir leider nur die Beta-Ausgabe 2.2202.12. Inso­fern fehlte die Funk­tion noch. Falls Sie eben­falls noch nicht das Glück hatten, eine der neueren Fassungen beziehen zu können, müssen Sie sich noch etwas gedulden. Wahr­schein­lich stellt das Entwick­ler­studio das Update bestimmten Regionen zuerst zur Verfü­gung. Zumin­dest in den USA ist es bereits erhält­lich. Eine iOS-Beta mit dem globalen Audio­player star­tete vor ein paar Wochen. Für Android soll demnächst eine entspre­chende Fassung folgen.

Wie funk­tio­niert der globale Audio­player?

Wenn man keine Zeit zum Tippen komplexer Botschaften hat – oder einfach eine persön­lichere Mittei­lung versenden möchte – bietet sich eine Sprach­nach­richt an. Das Aufnehmen einer solchen wurde in WhatsApp mit einer Pause-Funk­tion erwei­tert, das Abhören profi­tiert hingegen vom globalen Audio­player. Wie der einge­bet­tete Screen­shot veran­schau­licht, wird beim Abspielen eine Steu­erleiste einge­blendet. Diese ist während der Wieder­gabe stets präsent, egal in welchem Chat man sich befindet. Sie ermög­licht das Pausieren und Schließen der Sprach­nach­richt.

Demnächst gibt es ein Limit für Google-Drive-Backups bei WhatsApp.

Mehr zum Thema WhatsApp