Unterwegs
*

Welche Wetter-App ist Ihr Favorit?

Eine Wetter-App darf auf dem Smartphone nicht fehlen. Schnell kann der Nutzer unterwegs so die Informationen zum aktuellen und kommenden Wetter abrufen. Wir möchten gerne wissen, welche Wetter-App Sie nutzen.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (1)

Gerade bei den wechselhaften Temperaturen schauen viele Menschen unterwegs per Smartphone-App nach, ob das Wetter so bleibt, wann eine Abkühlung kommt oder gar Unwetter naht. In den vergangenen Wochen gab es zudem ein Auf und Ab der Temperaturen. Wetter-Apps gehören in der Regel zur Grundausstattung eines jeden Smartphones und helfen auch bei der Planung der Aktivitäten im Urlaub oder am Wochenende. Dennoch bieten diese Apps je nach Entwickler unter­schiedliche Funktionen. Einige Nutzer verlassen sich aber auf die vorinstallierte Wetter-App nicht, sondern gehen im jeweiligen Apps-Store selbst auf die Suche nach einer passenden App.

Welche Wetter-App nutzen Sie?Welche Wetter-App nutzen Sie? Das Sortiment an Wetter-Apps für die verschiedenen mobilen Betriebssysteme Android, Apple iOS und Windows Phone ist groß. Zu den bekanntesten Wetter-Apps gehören WetterOnline, WeatherPro, Wetter.info und Wetter.com. Diese Wetter-Apps sind zum Teil kostenlos und viele weitere auch. Der Kauf einer kostenpflichtigen Wetter-App lohnt sich daher eher nicht. Die Wetter-Apps liefern typische Informationen zur Tages-Temperatur und deren Verlauf. Zudem werden unter anderem Infos zur Regenwahrscheinlichkeit, der Luftfeuchte und dem Wind angezeigt. Bei einigen Apps hat der Nutzer sogar die Möglichkeit, sich Blitze anzeigen zu lassen. Damit man auch stets die aktuelle Temperatur mit der jeweiligen Wetter-App abrufen kann, muss man in den Einstellungen den konkreten Ort angeben oder GPS aktivieren.

Welche Wetter-App nutzen Sie?

In puncto Wetter-Apps hat der Nutzer die Qual der Wahl. Wir haben eine kleine Auswahl von Wetter-Apps erstellt. Nun möchten wir gerne von Ihnen wissen, welche der Apps Sie favorisieren. Sollte Ihre Lieblings-App nicht dabei sein, dann legen wir Ihnen an dieser Stelle die Kommentarfunktion unter diesem Artikel ans Herz.














(zum Ergebnis)
Teilen (1)

Mehr zum Thema Apps