mobicroco

WeTab reloaded: Update bringt endlich Multitouch

Von Steffen Herget
AAA
Teilen

Lange genug hat es gedauert, aber offensichtlich kommt so langsam Schwung in die Updates beim WeTab. Wie der Hersteller jetzt auf Facebook und per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, gibt es ein neues großes Update für das Linux-Tablet, das endlich auch den lang ersehnten - und den Kunden versprochenen - Multitouch bringen soll. Mit dem Update wird das komplette Betriebssystem auf die Version 2.0 aktualisiert - WeTab reloaded also.

Weitere Änderungen neben Multitouch

neofonie WeTab 16GB

WeTab Probleme Updates Verkaufsstart Termin Preis Tablet MeeGo Mit einem ersten Update wurde die Bedienung mit mehreren Fingern bereits in den Bildbetrachter des WeTab integriert, allerdings auch nur dort. Nun soll Multitouch über Gesten wie Pinch-to-Zoom auch im Browser und dem Maps-Widget auf dem Homescreen funktionieren. Zudem wird die Touch-Bedienung generell optimiert. Beim WeTab 3G mit UMTS und GPS wurde zudem die Provider-Auswahl für das mobile Internet erweitert und das GPS-Modul für Applikationen aktiviert. Die Updates lädt das WeTab selbstständig herunter, wenn es Verbindung zum Internet hat. Das alles sind längst fällige Funktionen des WeTab und es wurde wirklich höchste Eisenbahn, dass der Hersteller hier endlich die versprochenen Leistungsmerkmale erfüllt. Diese Erkenntnis scheint sich nach dem Abgang von Helmut Hoffer von Ankershoffen auch bei den handelnden Personen rund um den neuen Geschäftsführer Tore Meyer durchgesetzt zu haben: "Uns ist bewusst, dass einige Dinge zum Marktstart nicht wie erhofft funktioniert haben. Mit dem heutigen Update entwickeln wir vor allem die Bedienbarkeit des WeTab weiter. Weitere Updates werden in den kommenden Wochen kontinuierlich folgen." Vielleicht wird aus dem WeTab ja am Ende doch noch ein vernünftiges Tablet. Als nächstes sollten sich die Entwickler vielleicht die Android-Integration und das Füllen des Appstores ins Pflichtenheft schreiben, auch hier hakt es wohl noch gehörig.

Komplette Liste der WeTab-Updates

  • Multitouch im Browser, der Mediengalerie und in der Bing Maps Applikation freigeschaltet
  • Touchbedienung von Applikationen (z.B. größere Funktionselemente bei OpenOffice) optimiert
  • HDMI in allen Auflösungen inklusive Audio aktiviert
  • 3G Modell: Freischaltung des GPS für Applikationen
  • Einwandfreie Erkennung von Endgeräten über Bluetooth
  • Beendung von Vollbildprogrammen über den Powerbutton möglich
  • Mailprogramm einfacher zu bedienen
  • Diverse Optimierungen im Gesamtsystem (beispielsweise erweiterte Providerauswahl im 3G, Meldungen bei Bootvorgang entfernt)
Teilen