Weihnachtsgeschenke

Einkaufsführer: Weihnachtsgeschenke für Kinder

Langsam geht es in den Shopping-Endspurt für den Gabentisch, wir möchten Ihnen mit ein paar Empfehlungen für den Nachwuchs behilflich sein. Welche technische Schmankerl eignen sich für den Nachwuchs?

Schon in einer Woche ist Heilig­abend, aber Sie sind sich noch unsi­cher, was Ihrem Spröss­ling gefallen könnte? Mit tech­ni­schen Produkten wie Smart­phones, Tablets und Smart­wat­ches bringen Eltern häufig Kinder­augen zum Leuchten. Dabei können diese Geräte nicht nur der Unter­hal­tung bezie­hungs­weise Erreich­bar­keit dienen, sondern auch für pädago­gi­sche Zwecke Einsatz finden. Wir haben uns nach Mobil­te­le­fonen, Flach­rech­nern und schlauen Uhren umge­sehen, die in einem bezahl­baren Rahmen sind und sowohl den Kindern als auch den Erzie­hungs­be­rech­tigten gefallen könnten.

Das Smart­phone unter dem Weih­nachts­baum

Dank Google Family Link können Sie jedes belie­bige Android-Mobil­gerät so konfi­gu­rieren, dass Ihr Kind nur Zugriff auf geeig­nete Inhalte hat. Ein Handy ist heut­zu­tage keine allzu teure Inves­ti­tion mehr, aufgrund der Sicher­heit empfehlen wir aller­dings ein relativ aktu­elles Modell. Je nach Inter­esse des Kindes sollte das Handy über beson­dere Features, wie etwa eine gute Selfie-Kamera oder einen schnellen Prozessor für Spiele, verfügen.

Tablet-Computer für jedes Alter

Tablets eignen sich aufgrund ihres großen Displays beson­ders gut für den Einstieg in die Welt der Apps. In puncto für Kinder geeig­neter Modelle geht Amazon mit posi­tivem Beispiel voran. Die Fire-HD-Produkte sind gut geschützt, werden bei Schäden ersetzt und haben eine für den Nach­wuchs konzi­pierte Benut­zer­ober­fläche inklu­sive umfas­sender Kontroll-Möglich­keiten für die Eltern. Für verant­wor­tungs­be­wusste Teen­ager eignet sich aber auch ein gängiges Tablet.

Schlaue Uhren für jeden Zweck

Smart­wat­ches bezie­hungs­weise Fitness-Tracker gibt es bereits für unter 50 Euro. Für den jüngeren Nach­wuchs eignen sich leicht verständ­liche Exem­plare wie die Kidi­zoom-Modelle von VTech. Ältere Mädchen und Jungen werden hingegen je nach Inter­essen mit einer gängigen Smart­watch bezie­hungs­weise einem Fitness-Tracker glück­lich. Für die Erreich­bar­keit des Kindes bieten sich Vari­anten mit inte­griertem Mobil­funk an.

Klicken Sie einfach auf das Bild um zum ersten Tipp zu gelangen.

Fire HD 8 Kids Edition
vorheriges nächstes 1/16 – Amazon
  • Fire HD 8 Kids Edition
  • Huawei Y5 (2018)
  • Nokia 3.1
  • Honor 9 Lite
  • Galaxy A6 (2018)

Mehr zum Thema Bilderstrecke