Medientage

Bayerische Lokal-TV-Programme starten bei waipu.tv

Am 23. Oktober 2019 startet auf den Medi­entagen in München die Verbrei­tung der lokalen TV-Programme in Bayern unter dem Namen "TV Bayern regional". Insge­samt wollen 14 Lokal-TV-Stationen in Bayern ihre Streams bei waipu.tv verfügbar machen.
AAA
Teilen (9)

Die Online-TV-Platt­form waipu.tv ist derzeit stark auf Expan­sions­kurs. Am 23. Oktober startet auf den Medi­entagen in München die Verbrei­tung der lokalen TV-Programme in Bayern unter dem Namen "TV Bayern regional" über die Platt­form. Der Start­knopf wird um 15.45 Uhr am Stand der Baye­rischen Landes­zentrale für neue Medien (BLM) auf der Expo der Medi­entage München von BLM-Präsi­dent Sieg­fried Schneider und Chris­toph Bellmer, CEO Exaring AG gedrückt.

waipu.tv erweitert Portfolio
waipu.tv erweitert Portfolio

Geolo­cation: Anhand der IP-Adresse startet Stream für zustän­diges Programm

Mit dem Start können die Zuschauer ihr aktu­elles Lokal-TV-Programm jeder­zeit in einem fast linearen Stream auf waipu.tv anschauen. Entscheidet sich ein Zuschauer, der in Bayern wohnt, für das Angebot "TV Bayern regional", wird auto­matisch und geolo­kali­siert der Stream des Programms gestartet, in dessen Sende­gebiet sich der Zuschauer gerade aufhält. Ihm wird dann die jeweils aktu­elle lokale Nach­rich­tensen­dung der Region präsen­tiert. Frei­lich ist es aber auch möglich die Streams der anderen Programme zu sehen. Insge­samt wollen 14 Lokal-TV-Stationen in Bayern ihre Streams bei waipu.tv verfügbar machen.

Verschie­dene Pakete

Bei waipu.tv haben Zuschauer die Wahl zwischen zwei Paketen. Für Waipu Comfort zahlen sie monat­lich 4,99 Euro, für Waipu Perfect zahlen sie 9,99 Euro. Der erste Monat ist komplett kostenlos. Gefällt der Dienst nicht, können sie das Abo in den ersten 30 Tagen kündigen, ohne das jegliche Kosten anfallen. Haben sie sich für ein kosten­pflich­tiges Abo entschieden, können sie es später monat­lich kündigen.

Es gibt jedoch auch das "free"-Paket mit 40 Sendern, die dauer­haft kostenlos verfügbar sind. Hierzu ist ledig­liche eine Regis­trie­rung notwendig. Auf den Medi­entagen dürfte auch verraten werden, ob die baye­rischen Lokal-TV-Sender zu diesem Gratis-Bouquet hinzu­stoßen.

Hinweis: waipu.tv hat zuletzt auch das umfang­reichste Angebot an türki­schen TV-Programmen in Deutsch­land gestartet.

Teilen (9)

Mehr zum Thema waipu.tv