Streaming

Exklusiv bei waipu.tv: kicker startet Fernsehsender

Das Sport­magazin kicker gibt es ab sofort auch in Form eines lineraren TV-Kanals. Dieser wird exklusiv auf der Strea­ming-TV-Platt­form waipu.tv verbreitet.

kicker tv bei waipu.tv kicker tv bei waipu.tv
Screenshot: Markus Weidner/teltarif.de
Das Sport­magazin kicker gibt es ab sofort auch in Form eines linearen, webba­sierten TV-Kanals. Der Internet-TV-Anbieter waipu.tv und Deutsch­lands größtes Fußball- und Sport­portal haben den Start des Ange­bots kicker TV bekannt gegeben. Der neue Kanal, der zum Start Inhalte aus dem deut­schen und inter­natio­nalen Fußball, eSport, Amateur­sport und allen wich­tigen natio­nalen und inter­national Sporthigh­lights bietet, steht ab sofort in allen Paketen von waipu.tv zur Verfü­gung, also auch dem kosten­losen Gratis-Paket. Das Angebot von kicker TV werde dabei konti­nuier­lich um weitere Inhalte ausge­baut.

waipu.tv will Print ins TV bringen

kicker tv bei waipu.tv kicker tv bei waipu.tv
Screenshot: Markus Weidner/teltarif.de
Seit dem Start von waipu.tv hat sich die Exaring AG als Betrei­berin von waipu.tv zum Ziel gesetzt, klas­sisches Fern­sehen zu moder­nisieren und Zuschauern ein besseres Fern­seh­erlebnis zu ermög­lichen. Dazu gehören neben einer hohen Flexi­bilität in der Nutzung – unab­hängig von Sende­zeiten, Geräten und Orten – auch beson­dere Kanäle, die es über klas­sische Empfangs­wege wie Kabel oder Satellit nicht gibt.

Beson­ders Verlage profi­tierten laut dem Veran­stalter in hohem Maße von dem Kunden­wunsch nach beson­deren Fern­seh­ange­boten und sehen Vertriebs­poten­tiale darin, sich mit klas­sischen TV-Marken zu messen. waipu.tv bietet bereits heute zahl­rei­chen Verlagen erfolg­reich eine TV-Heimat für ihre Formate – darunter etwa Axel Springer mit BILD TV live, Burda mit Bunte und Focus TV, der Funke Medi­engruppe mit Beauty TV oder Spiegel und Marco Polo.

Verlage hätten mit waipu.tv somit die Chance, ihre bereits etablierten Medien-Marken in die TV-Welt zu über­führen, für die bereits hoch­wer­tige Inhalte produ­ziert oder lizen­ziert wurden. Dabei werden Genres ange­boten, die im klas­sischen Fern­sehen sonst nicht oder nur in geringem Umfang statt­finden können. Sie profi­tieren so von einer höheren Reich­weite und besseren Werbe­umsätzen.

Auf Kunden­seite seien etablierte Verlags­ange­bote wie BILD TV, Bunte oder Focus TV beliebt, da sie sich "durch hoch­wer­tige Inhalte auszeichnen und über eine hohe Bekannt­heit sowie eine klare Marken­posi­tio­nie­rung beim Zuschauer verfügen", so die Exaring AG weiter. Der seriöse TV-Auftritt über waipu.tv sorge zusätz­lich für eine entspre­chende Glaub­wür­dig­keit beim Publikum.

Ende 2020 hatte waipu.tv die Platt­form erheb­lich ausge­baut.

Mehr zum Thema Sport