App-Update

waipu.tv bringt App fürs iPad

Die iOS-App von waipu.tv wurde für die Querformat-Ansicht auf dem iPad optimiert. Wir erläutern die neuen App-Funktionen beim Live-TV-Dienst.
AAA
Teilen (5)

waipu.tv jetzt optimiert für das iPadwaipu.tv jetzt optimiert für das iPad waipu.tv gehört zu den Diensten, die das Live-Fernsehprogramm ins Internet streamen und dort für angemeldete Nutzer als Basisdienst kostenlos zum Abruf bereitstellen. Mehr Sender als beim Basisdienst gibt es gegen eine monatliche Gebühr. Die wichtigsten anmeldepflichtigen Konkurrenten von waipu.tv sind Zattoo, Magine und TV Spielfilm live. Komplett ohne Anmeldung und Account nutzbar ist das Angebot von TV.de.

Bei der Auswahl des richtigen TV-Streaming-Dienstleisters kommt es aber nicht nur darauf an, wer welche Sender im Gratis-Account streamt beziehungsweise welches kostenpflichtige Paket welche Zusatz-Sender enthält. Wichtig ist auch eine möglichst breite Unterstützung von Betriebssystemen und Plattformen - und hier hat waipu.tv kürzlich nachgelegt.

Neue iPad-App: Bessere Querformat-Nutzung

waipu.tv hat natürlich im Vorfeld der Fußball-WM für sein Angebot intensiv Werbung gemacht (teltarif.de-Test). Die waipu.tv-App für iOS wurde nun allerdings erst nach Abschluss des Fußball-Turniers einer grundlegenen Überarbeitung unterzogen. Das Ziel war die komfortablere Nutzung auf dem iPad, und zwar überwiegend im Querformat-Modus.

Zunächst behebt Version 3.3.1 der iOS-App von waipu.tv diverse Anzeigefehler. Außerdem kann der Zuschauer jetzt Live-Video und Sendungsvorschau ansehen, ohne die Programmübersicht zu verlassen. Jeder Videoplayer hat einen Vollbildmodus - zum Starten muss der Nutzer auf das Video tippen. Außerdem wurden weiterer Bildschirmansichten der App für das iPad optimiert.

Die Auswahl aus der Programmübersicht wird auf dem LiveTV-Bildschirm übernommen. Um waipu.tv vom iPad auf den Fernseher zu streamen, wird ein Google Chromecast oder ein Amazon Fire TV (Stick) benötigt. Wer sich für das kostenpflichtige Paket von waipu.tv anmeldet, kann dieses zunächst einen Monat kostenlos testen.

Mit dem Bezahlaccount können bei waipu.tv über 90 TV-Sender im Live-Stream angesehen oder aufgezeichnet werden. Mehr als 50 davon werden in HD-Auflösung bereitgestellt. Der Online-Aufnahmespeicher bietet Platz für bis zu 100 Stunden TV-Programm, danach müssen Sendungen gelöscht werden, um erneut aufnehmen zu können. Bis zu vier Streams können parallel geschaut werden.

waipu.tv ist Partner von Telekom StreamOn und Vodafone Pass. Kunden dieser Dienste können waipu.tv also ohne Belastung ihres mobilen Datenvolumens verwenden. Dank einer EU-Richtline zum Geoblocking ist der Dienst innerhalb der EU ohne Beschränkungen verwendbar.

In einem separaten Ratgeber vergleichen wir Internet-TV-Dienste mit den anderen Techniken zum Fernsehempfang.

Teilen (5)

Mehr zum Thema waipu.tv