Aktion

VZmobil: Kostenloses Starterpaket plus Gratis-Optionen

Drei Tarifoptionen gibts bei dem Prepaid-Discounter einen Monat lang gratis
Von Marc Kessler
AAA
Teilen

VZmobil-AktionDie akuelle Aktion bei VZmobil Der Prepaid-Discounter der VZ-Netzwerke, VZmobil, bietet im Rahmen einer Aktion ab heute kostenlose SIM-Karten-Starterpakete in Kombination mit mehreren - für die Dauer eines Monats - kostenlosen Tarifoptionen an. Bei Bedarf kann zusätzlich eine kostenlose Micro-SIM bestellt werden.

Regulär kostet das VZmobil-Starterpaket 10 Euro. Das im Netz von o2 realisierte Angebot bietet einen 9-Cent-Einheitstarif für Gespräche und Kurzmitteilungen in alle deutsche Netze. Die Abfrage der Mailbox ist kostenlos, mobiles Surfen schlägt mit 24 Cent pro Megabyte (100-kB-Takt) zu Buche. Mit dem "Gratisruf" gibt der VZmobil-Tarif Kunden die Möglichkeit, jeweils maximal 30 Sekunden dauernde Gespräche zu einer festgelegten Festnetznummer kostenfrei zu führen (Mindestabstand zwischen den Gesprächen: zwei Minuten). Mit den kostenlosen Anrufen ins Festnetz sollen Schüler, eine der Hauptzielgruppen von VZmobil, die Möglichkeit haben, beispielsweise ihre Eltern auch ohne Guthaben auf der Prepaid-Karte erreichen zu können.

Kostenloses Starterpaket mit Gratis-Optionen für einen Monat

Im Zuge der heute gestarteten Aktion kann das VZmobil-Starterset (Startguthaben: 1 Euro) kostenlos und ohne Versandkosten bestellt werden. Daneben stehen insgesamt drei Tarifoptionen ab Aktivierung der SIM-Karte einen Monat lang kostenfrei zur Verfügung: Im Einzelnen sind dies die regulär 4 Euro pro Monate teure VZmobil SMS-Flat (SMS-Flatrate in die Community) sowie die genauso teure VZmobil Quassel-Flat (Sprach-Flat in die Community) sowie die regulär mit 10 Euro pro Monat tarifiere Daten-Flatrate (ungedrosseltes Inklusiv-Volumen: 200 MB). Die Optionen verlängern sich - ausreichendes Guthaben vorausgesetzt - automatisch weiter, wenn sie nicht bis mindestens 48 Stunden vor Ablauf gekündigt werden.

Zusätzlicher Bonus bei Rufnummernmitnahme

Kunden, die ihre Rufnummer zu VZmobil portieren, erhalten derzeit ein zusätzliches Startguthaben in Höhe von 25 Euro. Das mobile Surfen auf den VZ-Portalen (studiVZ, schülerVZ, meinVZ) ist generell kostenfrei.

Die Aktion läuft ab sofort und noch bis einschließlich 4. März. Zur Bestellung (maximal drei Pakete pro Haushalt) muss der Link www.vzmobil.net/aktion [Link entfernt] genutzt werden. Nach Aktivierung der Prepaid-SIM kann auch eine kostenfreie Micro-SIM für die Nutzung im Apple iPhone oder iPad angefordert werden.

Teilen

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobile Kommunikation"