WLAN-Netz

VoIP-Router von TP-Link einrichten: So geht's

TP-Link bietet mit dem Archer VR200v und VR900v VoIP-fähige Router an. Wir zeigen, wie man die Geräte anschließt und geben weitere nützliche Tipps zu ausgewählten Funktionen.
AAA
Teilen (1)

Die Anzahl der Router für den IP-basierten Anschluss ist überschaubar. In diesem Bereich stehen beispielsweise die Speedports der Telekom oder die FRITZ!Box 7490 von AVM zur Auswahl. Ein Stück von dem Kuchen möchte auch der Hersteller TP-Link haben und bietet mit dem Archer VR200v und VR900v Vectoring-fähige Router an. Die All-in-One-Boxen besitzen darüber hinaus eine DECT-Telefonanlage und bieten VoIP-Support. Wie Sie zum Beispiel den TP-Link einrichten VR200v, erfahren Sie in dieser Übersicht mit einigen ausgewählten Tipps.

So schließen Sie den Router richtig an.

Tipps zu den VoIP-Routern von TP-Link
1/7 – Bild: TP-Link, teltarif.de
  • Tipps zu den VoIP-Routern von TP-Link
  • TP-Link-Router anschließen
  • Internet-Verbindung per WLAN herstellen
  • Update-Funktion
  • Freigabe von USB-Ports
Teilen (1)

Mehr zum Thema Router