Reise

Vodafone: WiFi Calling jetzt auch im Ausland

Voda­fone hatte die Nutzung von WiFi Calling bislang auf Deutsch­land beschränkt. Jetzt fällt diese Limi­tie­rung offenbar weg, wie sich im Test von teltarif.de gezeigt hat.

Alle deut­schen Mobil­funk-Netz­betreiber bieten ihren Kunden mitt­ler­weile die Möglich­keit an, neben dem Handy­netz auch über eine WLAN-Inter­net­ver­bin­dung zu tele­fonieren. Voraus­set­zung ist ein Tarif, bei dem WLAN Call frei­geschaltet ist und ein Smart­phone, das die Technik unter­stützt.

Während die Deut­sche Telekom und o2 WiFi Calling welt­weit ermög­lichen, war die Funk­tion für Kunden von Voda­fone bislang auf den Einsatz inner­halb Deutsch­lands beschränkt. Selbst in Deutsch­land kam die Verbin­dung - je nach genutztem DNS-Server - nicht immer zustande. Genauso war es mit Tricks auch bisher schon möglich, die WLAN-Tele­fonie im Ausland zu nutzen. Vodafone verbessert WiFi Calling Vodafone verbessert WiFi Calling
Foto/Logo: Vodafone, Montage: teltarif.de

Test in Spanien erfolg­reich

Jetzt will Voda­fone offenbar mit seinen Mitbe­wer­bern gleich­ziehen und VoWiFi auch abseits der deut­schen Grenzen anbieten. Im Test der teltarif.de-Redak­tion in Spanien zeigte sich, dass die WLAN-Tele­fonie über eine Voda­fone-SIM im Smart­phone mitt­ler­weile möglich ist. Ein Samsung-Handy zeigt - wie inner­halb Deutsch­lands - den Hinweis an, dass Notrufe nur bei "ausrei­chender Mobil­funk­abde­ckung möglich" sind.

Wir haben die Mailbox ange­rufen und auch ein Tele­fonat ins deut­sche Fest­netz geführt. Die Verbin­dung kam problemlos zustande. Beim Anruf ins deut­sche Fest­netz stand zudem der HD-Voice-Stan­dard zur Verfü­gung - mit entspre­chend sehr guter Sprach­qua­lität. Die Frei­schal­tung muss in den vergan­genen Tagen erfolgt sein, denn beim zuletzt durch­geführten Test in der vergan­genen Woche war WLAN Call noch nicht verfügbar.

Aus Fach­han­dels­kreisen von Voda­fone war zu erfahren, dass weitere Kunden darüber berichten, dass sie mit ihrem Mobil­funk­anschluss jetzt auch im Ausland WLAN-Anrufe nutzen können. Bei anderen Inter­essenten funk­tio­niert das den Angaben zufolge noch nicht. Das deutet auf Tests oder eine schritt­weise Einfüh­rung der Funk­tion für alle Anwender hin. Erfolgreicher Test in Spanien Erfolgreicher Test in Spanien
Foto: teltarif.de

Fluch und Segen

Die Akti­vie­rung der Funk­tion ist Fluch und Segen zugleich. Dank WLAN Call sind Handy­tele­fonate auch an Orten ohne ausrei­chende herkömm­liche Mobil­funk­abde­ckung möglich. In Ländern, in denen das Roam-like-at-home-Prinzip nicht gilt, lassen sich außerdem Roaming­kosten sparen, da bei WLAN-Anrufen immer der Tarif wie bei Tele­fonaten aus dem deut­schen Voda­fone-Netz gilt.

Im EU-Roaming kann WiFi Calling wiederum zur Kosten­falle werden, da Tele­fonate inner­halb des Reiselandes wie ein Auslands­gespräch von Deutsch­land aus abge­rechnet werden. Wir haben die Voda­fone-Pres­sestelle zur WiFi-Calling-Frei­schal­tung im Ausland befragt und werden darüber berichten, sobald weitere Infor­mationen vorliegen. Über Tarife aller Provider, die WLAN Call unter­stützen, können Sie sich direkt auf teltarif.de infor­mieren.

Mehr zum Thema Vodafone