mobiles Internet

Vodafone WebSessions: 24-Stunden-Paket als Startguthaben

Neue Startersets noch nicht bei allen Händlern verfügbar

Vodafone WebSessions: 24 Online-Stunden als Startguthaben Vodafone WebSessions: 24 Online-Stunden als Startguthaben
Foto: teltarif
Vodafone gestaltet den Einstieg bei den WebSessions ab sofort attraktiver als bisher. Kunden, die sich für den mobilen Internet-Zugang im Prepaid-Paket entscheiden, erhalten ab sofort als Startguthaben einen Gutschein über eine 24-Stunden-WebSession. Bislang lagen den Paketen zwar sogar drei Gutscheine für den Internet-Zugang über GPRS und UMTS bei. Diese galten jedoch jeweils nur für eine Stunde.

Vodafone WebSessions: 24 Online-Stunden als Startguthaben Vodafone WebSessions: 24 Online-Stunden als Startguthaben
Foto: teltarif
Wie der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber mitteilte, gilt die Neuregelung automatisch für alle ab sofort ausgelieferten WebSessions-Pakete. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich der Kunde für eine einzelne SIM-Karte oder für eine Karte im Paket mit einem UMTS-Surfstick entscheidet.

Fachhändler haben die Möglichkeit, die bisherigen Pakete abzuverkaufen. Dabei bleibt das bisherige Startguthaben von jeweils dreimal einer Online-Stunde unverändert. Wer die Anschaffung eines Pakets zur Nutzung der Vodafone WebSessions erwägt, sollte daher den Händler fragen, ob er alte oder bereits die neuen Startersets auf Lager hat.

Surfstick für 39,95 Euro erhältlich

Der Prepaid-Surfstick für die WebSessions wird derzeit für 39,90 Euro verkauft. Das Gerät hat die Bezeichnung K3565-Z und bietet eine maximale Download-Rate von 3,6 MBit/s über HSDPA, während Uploads über HSUPA mit maximal 384 kBit/s möglich sind. Wie bei vielen anderen aktuellen Surfsticks lässt sich auch eine microSD-Speicherkarte einsetzen.

Kunden, die bereits ein mobiles Daten-Modem besitzen, bekommen den Tarif auch als SIM-only-Variante. Hier schlägt die Anschaffung mit 19,90 Euro zu Buche. Tipp: Die WebSessions lassen sich auch mit einer beliebigen CallYa-Karte buchen, wenn für den Internet-Zugang der APN event.vodafone.de gewählt wird.

Demnach kann beispielsweise auch eine herkömmliche CallYa-Karte gekauft und für die WebSessions verwendet werden. CallYa SIM-only ist aktuell für 9,95 Euro erhältlich. Dabei erhalten die Kunden 10 Euro Startguthaben anstelle der 24-Stunden-WebSession.

Internet-Pakete für 15 Minuten bis 30 Tage Nutzung

Der 15-Minuten-Internet-Zugang kostet bei den WebSessions 49 Cent. Wer den Zugang für 24 Stunden benötigt, zahlt 3,95 Euro. Für eine ganze Woche lässt sich der Internet-Zugang für 12,95 Euro buchen und das Paket für einen Monat schlägt mit 39,95 Euro zu Buche. Es handelt sich jeweils um keine Flatrate. Der Monats-Tarif bietet 3 GB Inklusivvolumen und in den anderen Preismodellen kappt Vodafone nach 1 GB Verbrauch den Online-Zugang.

Weitere Artikel aus dem Themenspecial "Mobile Kommunikation"