los geht's

Vodafone: Sofort nach Vertragsabschluss telefonieren und surfen

Surf-Sofort-Paket funktioniert bis zur DSL-Freischaltung über das Mobilfunknetz
AAA
Teilen

Wer ab sofort bei Vodafone ein Surf-Sofort-Paket bucht, kann direkt nach Vertragsabschluss nicht nur im Internet surfen, sondern auch telefonieren. Möglich macht dies die Nutzung des Mobilfunknetzes bis zur Aktivierung des DSL-Anschlusses, wie die Düsseldorfer Telefongesellschaft mitteilte. Sobald der DSL-Anschluss freigeschaltet ist, wird dieser genutzt.

Wie bereits berichtet kostet das günstigste Surf-Sofort-Paket in den ersten zwölf Monaten nach Vertragsabschluss 19,95 Euro, danach erhöht sich der Monatspreis auf 29,95 Euro: Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwei Jahre. Kunden, die als Handy-Tarif eine Vodafone-SuperFlat nutzen, erhalten mit dem Vodafone-Vorteil für die komplette Vertragslaufzeit monatlich 10 Euro Preisnachlass auf das Surf-Sofort-Paket. Der Vodafone-Vorteil gilt sowohl für Neukunden, als auch für Kunden, die bereits ein oder mehrere Produkte bei Vodafone haben.

Wie Vodafone erläuterte, steht den Kunden jeweils bis zur Freischaltung des DSL-Anschlusses eine Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz sowie eine Flatrate für den Internet-Zugang kostenlos zur Verfügung. Erst nach Installation des DSL-Festnetzanschlusses telefonieren und surfen die Kunden zu den Konditionen des Surf-Sofort-Pakets.

Drei Monate lang mobiles Internet ohne Aufpreis

Darüber hinaus kann für die ersten drei Monate die Internet-Flatrate mit dem mitgelieferten USB-Stick auch mobil im gesamten deutschen Vodafone-Netz ohne zusätzliche Kosten genutzt werden - unabhängig davon, wann der DSL-Anschluss eingerichtet wird. Nach Ablauf der kostenlosen Nutzung steht der mobile Internet-Zugang kostenpflichtig weiter zur Verfügung.

Für Kunden, die den mobilen Internet-Zugang nur gelegentlich benötigen, gilt dann der Tarif Vodafone Mobile Connect Sofort zum Minutenpreis von 9 Cent. Für dieses Preismodell fallen keine zusätzlichen monatlichen Grundkosten an. Der Tarif wird nach den drei Gratis-Monaten automatisch voreingestellt.

Optionen für mobile Internet-Nutzung

Wer häufiger surft, kann im Bundle mit seinem Surf-Sofort-Paket die Tarifoption Mobile Connect Volume L für 9,95 Euro monatlich oder die Mobile Connect Flat für 19,95 Euro monatlich buchen. Beide Tarifoptionen haben eine Laufzeit von 24 Monaten. Der "kleinere" Tarif bietet monatlich 300 MB Inklusivvolumen, während die Flatrate ab einem Verbrauch von 5 GB im Monat in der Performance gedrosselt wird. Regulär bietet Vodafone das 300-MB-Paket als Option zu Mobilfunkanschlüssen zum Monatspreis von 19,95 Euro an, während die Flatrate-Option mit 34,95 Euro monatlich zu Buche schlägt.

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Breitband-Internet"

Teilen