Ausfälle

Vodafone-Störung: Kein mobiles Internet (behoben)

Vodafone hatte eine Störung beim mobilen Internet. Kunden konnten nicht mobil im Internet surfen. Unter anderem waren die Regionen in Dresden, Bochum, Dortmund und weitere Orte betroffen. Laut Vodafone hatten maximal 40 000 Kunden die Datennetz-Probleme.
AAA
Teilen (2)

Vodafone hat derzeit offenbar mit Störungen beim mobilen Internet zu kämpfen. Zumindest häufen sich in den sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter Nachrichten von betroffenen Vodafone-Kunden dazu. Auch auf allestörungen.de sind derzeit mehr Störungs-Meldungen als sonst zu verzeichnen.

Unter anderem scheinen Kunden in Dortmund, Bochum, Göttingen, Chemnitz, Bamberg, Dresden und weiteren Regionen Probleme im Datennetz von Vodafone zu haben. Vereinzelt wird sogar gemeldet, dass die Betroffenen auch nicht telefonieren können. Auch Leser haben uns darüber informiert, dass sie nicht über Vodafone auf ihre mobilen Daten zugreifen können. Ein kurzer Test in der Redaktion mit einer Vodafone-SIM-Karte hat gezeigt, dass wir anscheinend in Berlin nicht betroffen sind. Hier hat das Surfen im Internet über das Vodafone-Netz einwandfrei geklappt.

Vodafone-Störung im DatennetzVodafone-Störung im Datennetz Vodafone konnte bisher noch keinen Zeitpunkt zur Behebung der Störung im Kundenforum benennen. Wir haben bei der Pressestelle nachgefragt, warum es zu der Störung gekommen ist bzw. welche Probleme vorliegen und warten auf eine Antwort. Sobald wir weitere Informationen erhalten haben, werden wir es an dieser Stelle für Sie veröffentlichen:

Update 10:15: Ein Vodafone-Kundenbetreuer schreibt auf Twitter: "Technik ist bereits bei der Behebung. Gerät zwischendurch mal aus- und einschalten. Wir arbeiten bereits daran. Ein Neustart des Endgeräts, damit es sich in eine andere Funkzelle einwählen kann wäre gut." Update Ende

Update 11:10: Vodafone-Statement: Seit heute Morgen (29. April 2016 gegen 7 Uhr ) kann ein kleiner Teil unserer Kunden neue mobile Datenverbindungen ('Sessions') nicht sofort aufbauen bzw. nicht in der gewohnten Geschwindigkeit nutzen. Betroffen sind nach aktuellem Stand maximal 40 000 Kunden. Unsere Technik-Spezialisten arbeiten zusammen mit dem Systemhersteller mit Hochdruck daran, diese vorübergehende Service-Einschränkung zu beheben. Wir bitten die betroffenen Kunden um Entschuldigung. Update Ende

Update 11:35: Vodafone hat uns mitgeteilt, dass die Serviceeinschränkungen inzwischen beseitigt sind. Seit etwa 08:50 Uhr kam es dem Unternehmen zufolge zu keinen Störungen mehr. Update Ende

Einige Ausfälle bei Vodafone in den vergangenen zwei Monaten

Vodafone hatte erst Anfang April eine Störung im Datennetz. Kunden konnten nicht wie gewohnt den mobilen Internet-Zugang nutzen. Als Fehlerursache wurden dafür Server-Probleme von Vodafone angegeben. Der Netzbetreiber hatte empfohlen, das Smartphone kurzzeitig in den Flugzeugmodus zu versetzen - dies hatte aber nichts genutzt. Die Hintergründe dazu erhalten Sie in diesem Bericht. Anfang März kam es bei Vodafone zu bundesweiten Ausfällen. Grund dafür waren nicht nur ausgefallene Basisstationen, sondern auch Server-Probleme.

Ob Sie nach einer Mobilfunk-Störung Anspruch auf Schadenersatz haben, erfahren Sie in diesem separaten Hintergrund-Artikel. Wir informieren Sie auch über unseren WhatsApp-Push-Dienst zu brandaktuellen Themen auf teltarif.de.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Netzausfall