Probleme

Vodafone erneut mit großflächiger Störung

Bei der mobilen Internet-Nutzung im Vodafone-Netz kommt es derzeit für einige Kunden zu Problemen. Details zur neuerlichen Netzstörung finden Sie in unserer Meldung.
AAA
Teilen (1)

Erneut Netzstörung bei VodafoneErneut Netzstörung bei Vodafone Nur wenige Wochen nach der letzten größeren Störung gibt es erneut Probleme bei Vodafone. Wie der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber via Twitter und in seinem Online-Forum bestätigt, kommt es derzeit zu Problemen bei der Nutzung des mobilen Internet-Zugangs. Betroffen seien Kunden, die einen Red-Tarif mit mindestens 1 GB Datenvolumen verwenden, wie der Telekommunikationsdienstleister weiter mitteilte.

Vodafone erläuterte weiter, betroffene Kunden würden zum Teil langsamer surfen als gewohnt. Laut Forum kann es in Einzelfällen auch vorkommen, dass die gewünschten Datenverbindungen auch überhaupt nicht aufgebaut werden können. Details dazu, warum es zu den Einschränkungen kommt, teilte der drittgrößte deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber nicht mit. Darüber hinaus gibt es auch noch keine Informationen, wie lange betroffene Kunden noch mit den Einschränkungen leben müssen. Der Fehler ist nach Angaben der Vodafone-Pressestelle aber bereits gefunden worden.

"Unsere Technik-Spezialisten arbeiten mit Hochdruck daran, diese Service-Einschränkung zu beheben", so die Information des Netzbetreibers im hauseigenen Online-Forum. Es fehlen darüber hinaus auch Informationen dazu, in welchen Gegenden die Störung auftritt. Es handele sich aber um ein überregionales Problem, das sowohl das GSM-, als auch das UMTS- und das LTE-Netz betreffe.

VoLTE ebenfalls betroffen

Herkömmliche Sprachverbindungen und der Austausch von SMS-Mitteilungen sind von den Störungen nach aktuellen Erkenntnissen nicht betroffen. Einschränkungen kann es jedoch bei Kunden geben, die Voice over LTE nutzen, sprich bei paketvermittelten Telefongesprächen im LTE-Mobilfunknetz, da es sich hier prinzipiell auch um eine Datenverbindung handelt.

Nutzer, die normalerweise über den VoLTE-Dienst telefonieren und von der aktuellen Störung im Datennetz von Vodafone betroffen sind, können das Feature über das Menü ihres Smartphones deaktivieren und so gewährleisten, dass sie zumindest telefonisch weiterhin erreichbar sind.

Darüber hinaus empfiehlt es sich für Kunden, die von der Störung betroffen sind, das Smartphone hin und wieder aus- und erneut einzuschalten, um zu testen, ob der Netzzugang danach wieder funktioniert. Auch ein kurzzeitiges Versetzen des Endgeräts in den Flugzeugmodus kann im Zweifelsfall weiterhelfen, während es nicht sicher ist, dass die Datenverbindung nach Störungsende automatisch wieder funktioniert, ohne diese Schritte durchzuführen.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Vodafone