Neue Generation

Smart Tab 3: Neue Vodafone-Tablets feiern Premiere auf der IFA

Android-Tablets mit Quadcore-CPU als 7- & 10-Zoll-Varianten verfügbar
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Der Mobilfunk-Anbieter Vodafone wird auf der IFA 2013 die dritte Generation seiner Smart Tabs vorstellen. Im Gegensatz zu der ersten und zweiten Tablet-Reihe werden die neuen Geräte jeweils von einem Quadcore-Prozessor mit 1,2-GHz-Taktrate angetrieben und verfügen mit Android 4.2 über eine recht aktuelle Betriebs­system-Version. Auch der 1-GB-Arbeits­speicher sowie der 16 GB große interne Speicher fallen bei beiden Geräten gleich groß aus. Letzterer lässt sich via microSD-Speicher­karte erweitern.

Smart Tab 3: Neue Vodafone-Tablets feiern Premiere auf der IFA 2013Vodafones Smart Tab 3 Das Smart Tab 3 mit sieben Zoll großem IPS-Touch­screen ist die kleinere der beiden Varianten und bietet eine Auflösung von 1 024 mal 600 Pixel. Neben WLAN unterstützt es auch HSPA+ mit Downstream­raten von bis zu 42,2 MBit/s. Eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine zusätzliche Front­kamera bringt das kleinere Smart Tab 3 ebenfalls mit. Für die Strom­versorgung abseits von Steckdosen sorgt ein 3 500-mAh-Akku.

Beide Tablets noch im September verfügbar

Größer fällt das 10-Zoll-Pendant der neuen Smart-Tab-3-Reihe aus. Die Auflösung beträgt hier 1 280 mal 800 Pixel - deutlich weniger als so manches Konkurrenz-Produkt. Die verbauten Kameras sowie die Internet-Verbindungs­möglich­keiten sind identisch zum kleineren Modell. Der Akku bietet mit 6 350 mAh allerdings eine beinahe doppelt so hohe Kapazität.

Zu welchen konkreten Preisen die zwei neuen, vom Hersteller Lenovo gefertigten Smart Tabs 3 verfügbar sein werden, sagte Vodafone noch nicht. Der Konzern gab lediglich an, dass das 7-Zoll-Tablet voraus­sichtlich für unter 200 Euro in Verbindung mit einem Prepaid-Vertrag des Providers in die Vodafone-Shops kommen soll. Das größere Smart Tab 3 wird hingegen zusammen mit einem Mobile-Internet-Flat-Tarif für 1 Euro angeboten werden. Beide Tablets sollen bereits im September verfügbar sein.

Vodafone zeigt die neue Tablet-Reihe erstmals auf der IFA. Besucher können sich die Geräte bei Interesse auf der ab dem 6. September in Berlin statt­findenden Messe in Halle 18 anschauen.

Teilen

Mehr zum Thema Vodafone-Hardware