Themenspecial: Mobile Kommunikation Smart

Vodafone-Smart-Tarife ab 6. Oktober zu Monatspreisen ab 12,99 Euro

Neben den Red-Tarifen gibt es bei Vodafone ab 6. Oktober auch neue Smart-Tarife. Diese sind zu Monatspreisen ab 12,99 Euro buchbar. Wir berichten darüber, welche Smart-Preismodelle es künftig gibt und welche Leistungen jeweils inklusive sind.

Neue Smart-Tarife von Vodafone Neue Smart-Tarife von Vodafone
Foto: teltarif.de
Neben den neuen Red-Tarifen, über die wir bereits berichtet haben, führt Vodafone zum 6. Oktober auch neue Smart-Tarife für preisbewusste Kunden ein. Diese sind in der SIM-only-Variante zu monatlichen Grundgebühren zwischen 12,99 und 44,99 Euro erhältlich und haben nun für den mobilen Internet-Zugang generell eine maximale Performance von 21,6 MBit/s im Downstream.

Im Smart-S-Tarif, der monatlich 12,99 Euro kostet, sind jeden Monat 50 Gesprächsminuten und 200 SMS in alle Netze inklusive. Dazu kommt eine über GPRS, EDGE, UMTS und HSPA nutzbare Daten-Flatrate, die 200 MB ungedrosseltes Übertragungsvolumen im Monat bietet.

Für 24,99 Euro pro Monat können Interessenten den Tarif Smart M buchen. Hier sind jeden Monat 300 Gesprächsminuten in alle Netze im Grundpreis enthalten. Darüber hinaus bekommen die Kunden eine SMS-Allnet-Flatrate und eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung mit 300 MB ungedrosseltem Datenvolumen.

Smart L und XL jetzt mit LTE-Zugang

Neue Smart-Tarife von Vodafone Neue Smart-Tarife von Vodafone
Foto: teltarif.de
Im Tarif Smart L ist auch die LTE-Nutzung möglich. Der Vertrag schlägt mit 34,99 Euro monatlicher Grundgebühr zu Buche und bietet neben einer Daten-Flat mit 500 MB Highspeed-Volumen im Monat auch Flatrates für Telefonate und den SMS-Versand in alle deutschen Netze.

Nur im Fachhandel bietet Vodafone zudem den Tarif Smart XL an, der jeden Monat 44,99 Euro kostet. Wie im Smart L ist eine Sprach- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze enthalten. Dazu kommt regulär 1 GB Highspeed-Datenvolumen im Monat. Im Rahmen einer Aktion erhöht Vodafone das Volumen zunächst auf 1,5 GB.

Für 5 bzw. 10 Euro Zuzahlung (je nach gewähltem Endgerät) pro Monat bekommen die Kunden zum Tarif auch ein Smartphone. Wer in den Tarifen Smart S und Smart M das LTE-Netz nutzen möchte, kann die Option LTE Upgrade Smart buchen, die monatlich 10 Euro extra kostet. Zusätzliches ungedrosseltes Datenvolumen gibt es mit diesem Feature allerdings nicht.

Smart XL weniger attraktiv als Red 1,5 GB

Während Angebote wie Smart S und Smart M für preissensible Kunden oder Wenignutzer interessant sein könnten, erschließt sich der Sinn des Smart XL nicht. Der Tarif ist 5 Euro teurer als der Red 1,5 GB für Neukunden bzw. liegt mit dem Red-Pendant für Bestandskunden preislich auf einer Höhe. Die Kunden bekommen jeweils eine Allnet-Sprach- und SMS-Flat und eine Daten-Flat mit 1,5 GB Highspeed-Volumen im Monat. Im Red 1,5 GB surfen die Nutzer aber mit bis zu 100 MBit/s, während im Smart XL maximal 21,6 MBit/s zur Verfügung stehen.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Vodafone