Relaunch

Vodafone startet neue Red-Tarife mit mehr Datenvolumen

Ab heute bietet Voda­fone seine neuen Red-Tarife an. Dabei erhöhen sich die monat­lichen Grund­gebühren um 5 Euro. Dafür bekommen die Kunden mehr Daten­volumen.
AAA
Teilen (39)

Vodafone startet neue TarifeVodafone startet neue Tarife Ab heute bietet Voda­fone seine neuen Red-Tarife für Smart­phone-Besitzer an. Gegen­über den bishe­rigen Ange­boten bekommen die Kunden vor allem mehr monat­liches High­speed-Daten­volumen. Die Allnet-Flat für Tele­fonate und den SMS-Versand bleibt erhalten. In den neuen Tarifen steigen die monat­lichen Grund­gebühren gegen­über den bishe­rigen Ange­boten. Denkbar sind Sonder­kondi­tionen im Online-Shop, wo aller­dings seit Ende vergan­genen Jahres nur noch drei der fünf Tarife beworben werden.

Der Red XS als (gar nicht so güns­tiger) "Einstei­gertarif" kostete bislang 24,99 Euro monat­liche Grund­gebühr und bot 1 GB unge­dros­seltes Daten­volumen. Jetzt ist der Tarif für 29,99 Euro Grund­gebühr pro Monat erhält­lich. Dafür erhöht sich das Daten­volumen auf 4 GB.

Der Red S schlug bislang mit 34,99 Euro monat­licher Grund­gebühr zu Buche. Darüber bekamen die Kunden 2 GB High­speed-Daten­volumen. Im Rahmen von Aktionen bekamen die Kunden zuletzt bereits 4 GB. Dazu redu­zierte sich der Monats­preis bei Vertrags­abschluss im Online-Shop im ersten Jahr auf 24,99 Euro. Nun kostet der Vertrag gleich 39,99 Euro pro Monat. Das unge­dros­selte Daten­volumen steigt auf 8 GB.

Red M jetzt mit 16 GB High­speed-Daten­volumen

Für den Red M mit 4 GB Daten­volumen mussten die Kunden bislang monat­lich 44,99 Euro inves­tieren. Akti­onsweise wurde der Grund­preis für Online-Kunden im ersten Jahr auf 29,99 Euro redu­ziert und die Anwender erhielten 11 GB High­speed-Surf­volumen. Nun steigt die Grund­gebühr auf 49,99 Euro im Monat. Dafür sind ab sofort 16 GB unge­dros­seltes Daten­volumen im Preis enthalten.

Die Stan­dard­kondi­tionen des Red L sahen bisher 8 GB High­speed-Volumen für den mobilen Internet-Zugang und eine monat­liche Grund­gebühr von 54,99 Euro vor. Im Rahmen einer Aktion wurden zuletzt im ersten Jahr 34,99 Euro pro Monat berechnet und die Kunden bekamen 16 GB. Der neue Red L kostet nun 59,99 Euro pro Monat und das unge­dros­selte Surf­volumen erhöht sich auf 32 GB.

Unver­ändert bleibt der Tarif Red XL. Hier bekommen die Kunden für 79,99 Euro neben der Allnet-Flat für Tele­fonate und den SMS-Versand auch eine echte Flat­rate für die mobile Internet-Nutzung. In allen Tarifen ist weiterhin das GigaDepot enthalten, mit dem nicht genutztes Daten­volumen in den nächsten Monat über­nommen wird. Auch der Voda­fone Pass und die GigaKombi-Rabatte für Kunden, die auch ein Fest­netz- oder TV-Produkt von Voda­fone nutzen, ist weiterhin verfügbar.

Die neuen Red-Tarife von Vodafone
Die neuen Red-Tarife von Vodafone
Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Mobil­funk­vertrag oder einer Prepaid­karte sind, werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Tarif­vergleich. Damit können Sie ein Angebot ermit­teln, das Ihrem Nutzungs­verhalten am nächsten kommt.
Teilen (39)

Mehr zum Thema Vodafone