Angebot

Red M: 2-GB-LTE-Allnet-Flat mit iPhone 5S für 39,99 Euro monatlich

Angebot im Vodafone-Netz gilt für junge Leute und Studenten
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Vor einigen Tagen sorgte der Online-Händler Modeo mit der Allnet-Flat von Klarmobil für Furore, die Kunden für nur 9,85 Euro pro Monat im Zuge eines Zwei-Jahres-Vertrages buchen konnten. Nun hat der Anbieter eine neue Offerte geschaltet, die ebenfalls einen Blick Wert ist. Für 39,99 Euro pro Monat gibt es den Vodafone-Tarif Red M inklusive dem iPhone 5S in einer Farbe der Wahl. Das neue Angebot richtet sich an junge Leute im Alter zwischen 18 und 25 Jahre sowie Studenten, Schüler und Auszubildende bis 30 Jahre, die sich für den Abschluss eines Zwei-Jahres-Vertrages über die Webseite des Anbieters [Link entfernt] entscheiden.

Apple iPhone 5S

Red M: 2-GB-LTE-Allnet-Flat mit iPhone 5S für 39,99 EuroVodafone Red M mit iPhone 5S bei Modeo Buchen Nutzer den Tarif Vodafone Red M inklusive iPhone 5S mit denselben Rabatten direkt beim Provider, liegen die monatlichen Kosten bei 47,99 Euro. Die Ersparnis beläuft sich somit auf 8 Euro pro Monat. Bei beiden Anbietern wird eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro berechnet. Vodafone verlangt zusätzlich eine einmalige Gerätepauschale von einem Euro für das iPhone 5S im Red-M-Tarif.

Der Tarif Red M ist mit einer Frist von drei Monaten zum Vertragsende kündbar. Geht die Kündigung nicht rechtzeitig bei der Vodafone D2 GmbH ein, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr. Ab dem 25. Monat erhöhen sich die monatlichen Kosten dann allerdings auf 59,99 Euro.

Red M mit doppeltem Datenvolumen

Beim von Modeo angebotenem Tarif Red M handelt es sich um eine Allnet-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Netze inklusive einer unlimitierten, netzübergreifenden SMS-Flatrate sowie einer Handy-Internet-Flatrate mit 2 GB monatlichem High-Speed-Volumen (maximaler Speed: 42,2 MBit/s, danach Drosselung auf 32 kBit/s - Taktung in 100-kB-Schritten). Das Inklusivvolumen ist damit doppelt so hoch wie bei dem direkt von Vodafone angebotenem Red-M-Tarif, bei dem nur 1 GB inkludiert ist. Die Nutzung von LTE ist bei beiden Tarifen mit einer Geschwindigkeit von maximal 42 MBit/s bis zum Erreichen der jeweiligen monatlichen Drosselungsgrenze möglich.

Zuzüglich zum verdoppeltem Datenvolumen bietet Modeo eine weitere Besonderheit: Bestellen Nutzer den Red-M-Tarif über die Service-Hotline 12722 oder über die Mein Vodafone App, können sie zwischen verschiedenen weiteren Extras wählen. Zur Auswahl steht zum einen ein 20er MP3-Paket, ein Data-Roaming-Paket mit 100 MB Volumen sowie der Erlass der Anschlussgebühr, die dem Nutzer dann auf der zweiten bzw. dritten Rechnung gutgeschrieben wird.

iPhone 5S für rechnerisch 120 Euro

Das iPhone 5S ist das neueste Smartphone aus dem Hause Apple und bietet erstmals einen Fingerabdruckscanner zur Entsperrung des Gerätes. Zum Vertrag Red M erhalten Nutzer das Gerät mit 16 GB großem Speicher und Vodafone-Netlock wahlweise in der Farbe Gold, Grau oder Silber. Die Preise für die Modelle ohne Lock beginnen online bei etwa 645 Euro, Apple selbst verkauft das iPhone 5S 16 GB für 699 Euro.

Vodafone offeriert den Tarif Red M auch ohne Hardware. Hier zahlen Nutzer unter Einberechnung des Rabatts für junge Leute oder Studenten 34,99 Euro pro Monat. Vergleicht man diese Summe mit den monatlichen Kosten, die bei der Buchung des Tarifs über Modeo entstehen, bleibt eine Differenz von 5 Euro. Diese Summe auf zwei Jahre hochgerechnet ergibt den Preis, den Nutzer schlussendlich für das iPhone 5S bezahlen - also 120 Euro. Mehr zum iPhone 5S lesen Sie in unserem Testbericht.

Teilen

Mehr zum Thema Apple iPhone 5S