Echte Flat

Vodafone Red: Neue Tarife mit echter Daten-Flat

Vodafone bietet ab 15. Mai einen neuen Red-Tarif mit Allnet-Flat und echter Daten-Flatrate an. Ebenfalls neu ist ein Einsteiger-Tarif mit 1 GB monatlichem Highspeed-Datenvolumen.
AAA
Teilen (106)

Vodafone bringt neue Red-TarifeVodafone bringt neue Red-Tarife Vodafone startet am 15. Mai mit einem neuen Red-Tarifportfolio. Wie erwartet gehört nun auch ein Tarif mit echter Daten-Flatrate zum Angebot des Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreibers. Das neue Angebot hat die Bezeichnung Red XL und tritt in direkte Konkurrenz mit dem seit Anfang März erhältlichen Tarif MagentaMobil XL der Deutschen Telekom.

Der neue Vodafone Red XL schlägt in der SIM-only-Variante mit einer monatlichen Grundgebühr von 79,99 Euro zu Buche und bietet neben der Allnet-Flat für Telefonate, SMS und MMS auch eine echte Daten-Flatrate mit "LTE max.", was bei Vodafone derzeit bis zu 500 MBit/s im Downstream sind.

Red XS als neuer Einsteigertarif

Neu ist auch der Tarf Red XS, bei dem die Kunden für eine monatliche Grundgebühr von 24,99 Euro eine Allnet-Flat für Telefonate, SMS und MMS sowie 1 GB ungedrosseles Datenvolumen pro Monat bekommen. Zudem können die Nutzer den Chat-, Social- oder Musik-Pass ohne Zusatzkosten hinzubuchen. Damit lassen sich Messenger, soziale Netzwerke oder Musikstreaming nutzen, ohne dass das dabei anfallende Datenvolumen berechnet wird.

Red S schlägt mit 34,99 Euro pro Monat zu Buche und bietet eine Allnet-Flat mit 2 GB ungedrosseltem Datenvolumen pro Monat. Im Rahmen einer bis zum 31. Juni befristeten Aktion wird das Highspeed-Datenvolumen auf 4 GB verdoppelt. Auch hier können Interessenten den Chat-, Social- oder Musik-Pass ohne Extrakosten buchen.

In den Tarifen Red M und Red L ist auch der Video-Pass kostenlos wählbar. Red M schlägt mit monatlich 44,99 Euro zu Buche und bietet neben der Allnet-Flat standardmäßig 4 GB ungedrosseltes Datenvolumen. Für Kunden, die den Vertrag bis zum 31. Juli abschließen, erhöht sich das monatliche Highspeed-Datenkontingent auf 11 GB.

Das neue Red-Portfolio
Das neue Red-Portfolio

Red L mit bis zu 16 GB Highspeed-Datenvolumen

Kunden, die den Red L buchen, zahlen einen Monatspreis in Höhe von 54,99 Euro und bekommen eine Allnet-Flat mit 8 GB ungedrosseltem Surfvolumen pro Monat. Wer sich für den Tarif bis Ende Juli entscheidet, profitiert von einer Verdoppelung der Datenmenge auf 16 GB.

Wie im Red XL ist auch in den "kleineren" Tarifen die maximale LTE-Geschwindigkeit nutzbar. Zudem bekommen die Kunden in allen Tarifen EU-Roaming ohne Aufpreis sowie die Möglichkeit, über LTE und WLAN zu telefonieren. Dabei ist WiFi Calling für Vodafone-Kunden weiterhin auf die Nutzung innerhalb Deutschlands beschränkt.

Zusammen mit den neuen Angeboten für private Anwender hat Vodafone nun auch die Geschäftskunden-Tarife mit echter Daten-Flat offiziell kommuniziert, über die wir bereits vor einigen Wochen berichtet haben. Weitere Details zu Red XL finden Sie in einer weiteren Meldung.

Teilen (106)

Mehr zum Thema Vodafone