Business-Tarif

Vodafone: Allnet-Flat mit 4 GB plus 1 GB LTE im Ausland

Geschäftskunden bekommen mit dem Vodafone Red Business Special+ kalkulierbare Kosten für das Telefonieren und Surfen im Ausland sowie ins Ausland. In der EU sind 1 GB LTE inklusive.
AAA
Teilen (1)

Business-Tarif: Vodafone Red Business Special PlusBusiness-Tarif: Vodafone Red Business Special+ Der Vodafone Red Business Special+ ist ein neuer Tarif für Geschäftskunden, die viel im EU-Ausland unterwegs sind und auf kontrollierbare Kosten Wert legen. Bestellbar ist der neue Business-Tarif entweder als SIM-only-Variante oder auch in Kombination mit einem Smartphone.

Erhältlich ist der Vodafone Red Business Special+ für Neukunden oder Bestandskunden bei Vertragsverlängerung beziehungsweise Tarif-Upgrade. In den ersten sechs Monaten der Laufzeit wird für Neukunden keine Grundgebühr berechnet, dann werden 42,95 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer fällig (bei Bestandskunden ab dem ersten Monat). Möchte der Kunde ein Smartphone zum Vertrag haben, werden stattdessen 52,95 Euro berechnet, also 10 Euro mehr.

Das kosten Telefonie und SMS

Im Vertrag eingeschlossen sind eine All-Net-Flat in alle deutschen Netze sowie eine unlimitierte SMS-Flat innerhalb Deutschlands. Hält sich der Kunde in Europa auf, sind abgehende sowie ankommende Telefonate im Grundpreis eingeschlossen. Zusätzliche Minutenpreise oder Roaming-Aufschläge fallen nicht an.

Telefoniert der Nutzer von Deutschland aus ins europäische Ausland, werden die ersten 60 Minuten pro Monat nicht berechnet. Ab der 61. Minuten fallen 69 Cent Minutenpreis an. Telefonate in die übrige Welt kosten - je nach Zone - entweder 69 Cent (zu USA/Kanada) oder 1,59 Euro ab der ersten Minute (in die restliche Welt).

Die SMS-Flat gilt im Übrigen nicht nur innerhalb Deutschlands, auch innerhalb Europas und vom europäischen Ausland nach Deutschland versendete SMS sind in die Grundgebühr eingeschlossen. Hält sich der Geschäftskunde außerhalb Europas auf, berechnet Vodafone für eine SMS nach Deutschland 34 Cent. Versendet der Kunde SMS von Deutschland in europäische Länder, sind die ersten 60 SMS monatlich inkludiert, danach und in Länder außerhalb Europas kostet eine SMS 25 Cent.

Datennutzung: LTE auch in der EU nutzbar

Die LTE-Nutzung ist nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch in den Ländern Europas möglich. Für Deutschland sieht der Vertrag ein Highspeed-Datenvolumen von 4 GB bei maximal 100 MBit/s vor, danach wird auf 64 kBit/s gedrosselt. In den EU-Ländern kann der Geschäftskunde 1 GB Highspeed-Daten mit maximal 100 MBit/s versurfen, danach drosselt Vodafone allerdings auf 5 kBit/s, was gleichbedeutend ist mit einer Abschaltung der Datenverbindung. Hier haben Kunden aber die Möglichkeit, bei Bedarf Datenpakete nachzubuchen, um wieder mit entsprechender Geschwindigkeit surfen zu können.

Ein Anschlusspreis wird nicht berechnet. Für einen Einmalpreis von 84 Cent erhält der Kunde zum Vertrag wahlweise das iPhone 6, iPhone 6s, Samsung Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge. Das iPhone 6 Plus kostet einmalig 83,95 Euro zum Vertrag und für das iPhone 6s Plus fallen 167,98 Euro einmalige Zuzahlung an.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Vodafone