4G

Vodafone startet mit LTE für CallYa-Prepaidkarte (Update)

Ab 2. Juli gibt es LTE auch für Prepaidkunden von Vodafone. Wir informieren über die Preise und sonstige Konditionen des ersten LTE-Prepaidangebots im D-Netz auf dem deutschen Mobilfunkmarkt.
AAA
Teilen (1)

Vodafone startet mit LTE für CallYaVodafone startet mit LTE für CallYa LTE gibt es bei Vodafone jetzt auch für Prepaid-Kunden. Das erklärte die Pressestelle des zweitgrößten deutschen Mobilfunk-Netzbetreibers exklusiv vorab gegenüber teltarif.de. Zum Start des neuen CallYa-Tarifportfolios am 2. Juli bietet Vodafone drei neue Optionen für den mobilen Internetzugang an und öffnet dabei auch für diese Kunden erstmals sein mobiles Breitbandnetz.

Für 10 Euro extra erhalten CallYa-Kunden 500 MB zusätzliches Datenvolumen und den Zugang zum LTE-Netz von Vodafone. Hier können sie Musik oder Videos mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s herunterladen. Wer 5 Euro mehr ausgibt, erhält neben dem Highspeed-Zugang ein 1 GB großes Datenpaket.

Günstigere Datenoption weiter ohne LTE-Unterstützung

Sowohl das Inklusivvolumen der Option wie auch das der CallYa-Basistarife kann im LTE-Netz von Vodafone auf über 70 Prozent der Fläche Deutschlands für mobile Datendienste genutzt werden. Wenignutzern, die auf LTE verzichten können, bietet Vodafone eine Datenoption mit 250 MB für 5 Euro Aufpreis pro Monat an. Das hatte der Netzbetreiber bereits im Rahmen der Präsentation seiner neuen Prepaid-Tarife bekanntgegeben.

Die LTE-Optionen stehen nur in den neuen CallYa-Tarifen für Smartphone-Nutzer, Smartphone Basic, Allnet und Allnet Flat zur Verfügung. Bestandskunden in alten Prepaid-Tarifen der Düsseldorfer Telefongesellschaft haben dagegen keine Möglichkeit, die Datenpakete zu ihren bestehenden Preismodellen hinzuzubuchen. Wie der Netzbetreiber mitteilte, haben Altkunden aber jederzeit die Möglichkeit, über die MeinCallYa-App, über das passwortgeschützte Kundenmenü auf der Vodafone-Webseite, in den Vodafone-Shops oder die CallYa-Hotline in die neuen Tarife zu wechseln.

So buchen Sie LTE zu Ihrem Vodafone-Prepaid-Tarif hinzu

Prepaid-Kunden von Vodafone, die eines der aktuellen Preismodelle nutzen und sich für eine der LTE-Optionen entscheiden, können diese über die MeinCallYa-App, über die kostenlose netzinterne Kurzwahl 22044 oder die CallYa-Kundenbetreuung unter der Rufnummer 0172 2290229 buchen. Die Nutzung des zusätzlichen Datenvolumens ist ab dem Zeitpunkt der Aktivierung für zunächst vier Wochen möglich.

Vodafone teilte weiter mit, dass ähnlich wie bei Datenoptionen für Vertragskunden genutztes Übertragungsvolumen nach Ablauf des Abrechnungszeitraums verfällt. Die Option ist zudem jederzeit kündbar. Bleibt eine Kündigung aus, so verlängert sie sich automatisch, sofern genügend Prepaid-Guthaben vorhanden ist.

Teilen (1)

Weitere Artikel zu LTE