Aktion

Vodafone: Nokia-Smartphones im Paket mit Spezial-Tarif

SuperFlat Internet Spezial trotz Handy zum SIM-only-Preis erhältlich

Nokia-Smartphones bei Vodafone zum Aktionspreis Nokia-Smartphones bei Vodafone zum Aktionspreis
Screenshot: teltarif
Vodafone bewirbt auf seiner Webseite derzeit eine noch bis 2. Februar laufende Aktion, bei der das Unternehmen drei Smartphones von Nokia in den Schwerpunkt der Vermarktung stellt. Dabei handelt es sich neben den Windows Phones Lumia 710 und Lumia 800 um das mit dem Symbian-Anna-Betriebssystem ausgestattete Nokia 500.

Datenblätter

Nokia-Smartphones bei Vodafone zum Aktionspreis Nokia-Smartphones bei Vodafone zum Aktionspreis
Screenshot: teltarif
Vodafone bietet die genannten Smartphones im Aktionszeitraum auf seiner Webseite zusammen mit der SuperFlat Internet Spezial in der SIM-only-Variante an. Das heißt, für Kunden, die sich bis 2. Februar für das Angebot entscheiden, entfällt der ansonsten übliche monatliche Aufpreis für das zu Vertrag erworbene Handy.

Das Symbian-Handy Nokia 500 kostet im Rahmen der Aktion 9,90 Euro. Das Nokia Lumia 710 mit Windows Phone ist für 49,90 Euro erhältlich, während das ebenfalls auf dem Windows-Phone-Betriebssystem basierende Nokia Lumia 800 zusammen mit der SuperFlat Internet Spezial im Aktionszeitraum für 99,90 Euro verkauft wird.

29,95 Euro monatliche Grundgebühr

Die SuperFlat Internet Spezial schlägt in der SIM-only-Variante, die auch für die Nokia-Aktion gilt, mit einer monatlichen Grundgebühr von 29,95 Euro zu Buche. Dafür erhalten die Kunden eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz wie eine Flatrate in ein weiteres deutsches Handynetz. Hier kann der Kunde zwischen Telekom, E-Plus und o2 wählen.

Ebenfalls im Tarif enthalten sind eine Flatrate für den Versand von SMS-Mitteilungen in alle deutschen Netze sowie eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung über GPRS und UMTS. Hier stehen monatlich 200 MB Datenvolumen mit einer maximalen Übertragungsgeschwindigkeit von 7,2 MBit/s zur Verfügung. Danach surfen die Kunden bis zum Beginn des jeweils nächsten Abrechnungszeitraums mit GPRS-Geschwindigkeit weiter.

Telefonate ins deutsche Festnetz schlagen mit vergleichsweise teuren 29 Cent pro Minute zu Buche. Der gleiche Minutenpreis gilt auch für Anrufe in die Mobilfunknetze, die nicht im Rahmen der Flatrate erreichbar sind. Bei Vertragsabschluss fallen Anschlusskosten in Höhe von 29,99 Euro an und der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Vodafone