Neue Offerte

Vodafone: Neue Einsteiger-Daten-Flat für knapp 15 Euro pro Monat

Ab morgen zudem besondere Vergünstigungen bei Wahl zusätzlicher Hardware
Von Marc Kessler
AAA
Teilen (2)

Vodafone wird ab morgen eine Datentarif-Promotion starten und in diesem Zusammenhang auch einen neuen, vergleichsweise günstigen Einsteigertarif anbieten. Entsprechende Informationen, die teltarif.de exklusiv vorliegen, bestätigte jetzt das Düsseldorfer Unternehmen.

Ab dem morgigen Mittwoch führt der Mobilfunker demnach eine neue Daten-Flatrate-Variante im Portfolio seiner (eigenständigen) Datentarif-Reihe "Vodafone MobileInternet Flat". Dabei handelt es sich um die Vodafone MobileInternet 3,6 Light, die namensgemäß eine maximale Download-Geschwindigkeit von 3,6 MBit/s und einen maximalen Upload von 720 kBit/s ermöglicht. Enthalten ist ein ungedrosseltes Inklusiv-Volumen von 1 GB, die Taktung erfolgt - wie auch in den anderen Tarifvarianten - in 100-kB-Schritten. Nach Ausschöpfen des ungedrosselten Inklusiv-Volumens wird die Geschwindigkeit auf maximal 64 kBit/s gedrosselt.

Einsteiger-Daten-Flatrate kostet knapp 15 Euro pro Monat

Vodafone-SIM-KarteVodafone:
Ab morgen neue Einsteiger-Daten-Flatrate
für 14,99 Euro
Für die Light-Variante fallen während der Promotion, die vorläufig bis zum 30. April laufen wird, 14,99 Euro pro Monat an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt Vodafone-typisch 24 Monate. Offiziell kostet der Datentarif 19,99 Euro. Auf den Promotion-Monatspreis von knapp 15 Euro gewährt das Unternehmen daher keine weiteren Rabatte (Junge-Leute-Rabatt, Studenten-Rabatt etc.) mehr.

Gegenüber dem bislang kleinsten Datentarif, der 24,99 Euro teuren Vodafone MobileInternet Flat 3,6, die 3 GB High-Speed-Volumen bietet, sparen Kunden mit der Light-Variante damit 10 Euro pro Monat. Die MobileInternet Flat 3,6 Light wird über alle Vetriebskanäle (Shops, Fachhandel, Online) angeboten.

Tarif ist auch als Option buchbar

Die Mobile InternetFlat 3,6 Light kann indes auch als Option zu einem Sprachtarif gebucht werden. Hierfür fällt dieselbe monatliche Grundgebühr von 14,99 Euro an. Tethering ist in diesem Falle seitens Vodafone gestattet - nicht aber die Nutzung von VoIP oder P2P.

Weitere Vergünstigungen bei Wahl bestimmter Hardware

Neben dem neuen Datentarif startet Vodafone morgen mit zwei weiteren Sonderaktionen, die ebenfalls zunächst bis 30. April gelten: Im Rahmen der "USB-Stick-Promotion" entfällt bei Abschluss eines Datenvertrages (Vertragslaufzeit: 24 Monate) der monatliche Hardware-Zuschlag in Höhe von 2,50 Euro. Bei Wahl eines Tablets oder Notebooks (monatlicher Hardware-Zuschlag: 20 Euro) erhalten Kunden ein einmaliges Startguthaben von 50 Euro.

Teilen (2)