Netzausfall

Großflächige Störung im Vodafone-Netz (Update: behoben)

Seit Mitt­woch­nach­mittag gibt es massive Server­probleme im Kabel-Internet von Voda­fone. Dadurch ist vor allem die Tele­fonie betroffen, das Internet ist aber auch nur einge­schränkt nutzbar. Die Störungs-Hotline ist nicht erreichbar.
AAA
Teilen (80)

Seit einigen Stunden gibt es offen­sicht­lich massive Probleme im Netz von Voda­fone. An einem von der Redak­tion genutzten Kabel­anschluss von Voda­fone ist die Tele­fonie seit etwa 17 Uhr ausge­fallen. Das heißt, es können weder Anrufe getä­tigt noch entgegen genommen werden. Anrufer hören die Ansage, dass der gewünschte Gesprächs­partner im Moment nicht erreichbar sei. Der Inter­netzu­gang ist aller­dings problemlos nutzbar.

Ein Blick auf die Störungs­meldungen bei allestoerungen.de offen­bart, dass diese Probleme offen­sicht­lich bundes­weit bestehen. Teil­weise melden die Nutzer auch einen Total­ausfall von Internet und Telefon.

Hotline nicht erreichbar

Störung im Vodafone-KabelStörung im Vodafone-Kabel Die Ursache für den Ausfall ist derzeit nicht bekannt. Die Störungs-Hotline von Voda­fone ist aktuell nicht erreichbar. Das könnte natür­lich daran liegen, das derzeit viele Kunden versu­chen, die Hotline zu errei­chen. Theo­retisch kann die Hotline auch per WhatsApp erreicht werden. Eine entspre­chende Anfrage per WhatsApp wurde bisher aller­dings nicht beant­wortet. Auch ein LogIn ins Online-Kunden­portal von Voda­fone schei­tert mit einem Verweis auf Gateway-Probleme.

Gegen­über der dpa sagte eine Spre­cherin von Voda­fone am Abend in Düssel­dorf, dass von dem Problem rund 80.000 Haus­halte in ganz Deutsch­land betroffen seien. Die Ursache sei noch unklar, Tech­niker arbei­teten "mit Hoch­druck" an der Lösung des Problems. Inter­netver­bindungen und das Handy­netz seien nicht gestört.

Anfang September gab es eine ähnliche Störung. Als Grund gab Voda­fone Server-Probleme an. Die Besei­tigung dieser Störung dauerte damals mehrere Stunden, so dass viele Kunden erst am nächsten Tag wieder tele­fonieren und das Internet nutzen konnten. Und da sich die Störung mit der im September ähnelt, muss davon ausge­gangen werden, dass auch die selbe Ursache dafür verant­wort­lich ist. Bleibt aktuell nur zu hoffen, dass die Tech­niker von Voda­fone dieses Mal den Fehler schneller finden und besei­tigen können.

Update 24. Oktober, 9 Uhr: Probleme behoben

Heute Nacht wurde die Störung besei­tigt. Und wir lagen mit unserer Vermu­tung richtig, dass die Ursache die gleiche war wie im September. Voda­fone gibt auch dieses Mal einen Defekt in einem Netz­werk­router als Grund für die Störung an.

Teilen (80)

Mehr zum Thema Netzausfall