Neue Preise

Vodafone startet mit neuen Kabel-Tarifen in den April

Voda­fone bietet ab April neue Tarife für Kabel­kunden an. Im ersten halben Jahr werden einheit­lich 19,99 Euro pro Monat berechnet. Der Gigabit-Tarif wird wiederum teurer.

Vodafone startet neue Kabel-Tarife Vodafone startet neue Kabel-Tarife
Foto: Vodafone
Voda­fone bietet ab April neue Tarife für Kabel­kunden an. Die Ange­bote richten sich an Neu- und Bestands­kunden glei­cher­maßen. Wie das Online­magazin Mobiflip berichtet, wird es vier verschie­dene Tarife geben. Im ersten halben Jahr nach Vertrags­abschluss wird in allen Tarifen eine monat­liche Grund­gebühr von 19,99 Euro berechnet. Ab dem siebten Monat fällt der regu­läre Grund­preis für den jewei­ligen Vertrag an.

Die Ange­bote werden unter der Marke Red Internet & Phone vermarktet und unter­scheiden sich durch die Über­tragungs­geschwin­digkeit für den Internet-Zugang. Zu jedem Vertrag gehören neben der Internet-Flat­rate auch ein Telefon-Anschluss mit Flat­rate für Anrufe ins deut­sche Fest­netz. Zwei Monate lang bekommen die Kunden auch ein Sicher­heits­paket ohne Aufpreis. Nutzer, die diese Option länger­fristig behalten, zahlen ab dem dritten Monat 2,99 Euro monat­lich extra.

So sehen die neuen Voda­fone-Kabel-Tarife aus

Vodafone startet neue Kabel-Tarife Vodafone startet neue Kabel-Tarife
Foto: Vodafone
Red Internet & Phone 50 Cable bietet bis zu 50 MBit/s im Down­stream und bis zu 5 MBit/s im Upstream. Dieser Tarif kann volle zwei Jahre lang zum Monats­preis von 19,99 Euro genutzt werden. Für Kunden, die den Vertrag über die Mindest­lauf­zeit hinaus behalten, werden ab dem 25. Monat 29,99 Euro monat­lich berechnet.

Mit Red Internet & Phone 250 Cable stehen bis zu 250 MBit/s im Down­stream und bis zu 25 MBit/s im Upstream zur Verfü­gung. Nach dem ersten halben Jahr beträgt die Grund­gebühr 39,99 Euro pro Monat. Kunden, die den Tarif Red Internet & Phone 500 Cable abschließen, surfen mit bis zu 500 MBit/s im Down­stream und 25 MBit/s im Upstream. Ab dem siebten Monat erhöht sich die Grund­gebühr auf 44,99 Euro.

Gigabit-Tarif wird teurer

Nur noch bis zum 5. April ist der Akti­onstarif Voda­fone CableMax verfügbar, bei dem die Kunden dauer­haft mit bis zu 1000 MBit/s für monat­lich 39,99 Euro surfen. Künftig bietet der Red Internet & Phone 1000 eben­falls bis zu 1000 MBit/s im Down­stream und 50 MBit/s im Upstream. Nach dem ersten halben Jahr soll das Angebot regulär 69,99 Euro kosten. Im Rahmen einer Aktion wird der Monats­preis auf 49,99 Euro redu­ziert.

Die aktu­ellen Kondi­tionen sollen zunächst bis 6. Juli gelten. Kunden haben während der ersten sechs Monate nach Vertrags­abschluss eine "Wech­selga­rantie". Das heißt, sie können auf Wunsch in einen klei­neren Tarif wech­seln. Bei Voda­fone (Unity­media) gibt es auch derzeit eine Aktion, über die wir bereits berichtet haben.

Mehr zum Thema Vodafone (Kabel)