Modeo

Vodafone MobileInternet Flat 42,2 mit 6 GB für rech­nerisch 9,99 Euro

Bei Modeo gibt es den Vodafone-Datentarif MobileInternet Flat 42,2 mit 6 GB Highspeed-Volumen für rechnerisch ab 9,99 Euro im Monat plus einem mobilen Hotspot von Huawei. Wie dieser Deal zustande kommt, haben wir in dieser Meldung für Sie zu­sam­men­gefasst.
Von Jennifer Buchholz
AAA
Teilen

Über Modeo gibt es derzeit einen Vodafone-Datentarif mit einem 6 GB Highspeed-Volumen im Angebot. Wird der Datentarif über Modeo [Link entfernt] abgeschlossen, erhalten Neukunden einen WLAN-Router inklusive Gutschrift oder ein Tablet nach Wahl zum Tarif dazu.

Hohes Datenvolumen, hohe Zusatzkosten

Der Datentarif MobileInternet Flat 42,2 von Vodafone als Deal bei ModeoDer Datentarif MobileInternet Flat 42,2 von Vodafone als Deal bei Modeo Das Angebot gilt für den Datentarif MobileInternet Flat 42,2. Dieser beinhaltet ein High­speed-Volumen von 6 GB mit einer Daten­über­tragungs­ge­schwindig­keit von bis zu 42,2 MBit/s. Ist das Inklusiv­volumen auf­gebraucht, wird die Surf­geschwindig­keit auf 64 kBit/s gedrosselt. Die Abrechnung erfolgt in 100-KB-Blöcken. Voice over IP und Peer-to-Peer-Nutzung sind nicht gestattet. Mit einem Ge­schwindigkeits-Upgrade, das kosten­pflichtig hinzu­gebucht werden muss, kann eine Surf­geschwindig­keit von bis zu 150 MBit/s erreicht werden. Die Pressestelle von Modeo hat uns auf unsere Nachfrage hin mitgeteilt, dass die Surf­geschwindigkeit von bis zu 225 MBit/s, die auf der Angebotsseite zu dem Tarif vermerkt ist, ab dem 1. September im Vodafone-Netz realisiert werden soll. (Update 01.09.2014: Vodafone teilte uns auf unsere Nachfrage hin mit, dass es sich hierbei seitens Modeo um eine Fehlinformation handelt. Derzeit werde LTE cat.5 noch nicht kommerziell ausgerollt. Update Ende)

Frei-Minuten oder -SMS sind im Vertrag nicht enthalten. Pro Gesprächs­minute in alle deutschen Netze fallen 29 Cent. Auch für Anrufe zur Mailbox werden dem Kunden 29 Cent pro Minute in Rechnung gestellt. Für eine SMS ins deutsche Mobilfunk- oder Festnetz berechnet Vodafone 19 Cent. Die anfallenden Zusatzkosten sind daher relativ hoch. Der Vertrag hat eine Mindest­laufzeit von 24 Monaten.

Bei Modeo wird der Tarif mit einer Grund­gebühr in Höhe von 29,99 Euro pro Monat angegeben. Zusätzlich erhalten Interessenten einen monatlichen Rabatt direkt vom Provider in Höhe von 5 Euro. Folglich wird für den Tarif Vodafone MobileInternet Flat 42,2 insgesamt 24,99 Euro pro Monat berechnet. Die weiteren Reduzierungs­möglich­keiten auf rech­nerisch 9,99 Euro monatlich werden wir gleich noch erläutern.

Nach der Mindest­vertrags­lauf­zeit erhöht sich die Grund­gebühr für die Internet-Flat wieder auf 29,99 Euro im Monat.

Mifi oder Tablet

Zusätzlich zum Tarif kann der Interessent auf der Internet­seite von Modeo als Zugabe zwischen einem Mifi von Huawei inklusive einer einmaligen Gutschrift in Höhe von 360 Euro oder diversen Tablets wählen. Wird als Zugabe der mobile WLAN-Router von Huawei (nicht LTE-fähig) inklusive einmaliger Gutschrift in Höhe von 360 Euro gewählt, fällt rechnerisch für den MobileInternet Flat 42,2 eine rechnerische monatliche Grundgebühr von 9,99 Euro an. Anstatt des Mifis kann zum Vertrag auch ein Tablet bestellt werden. Dabei stehen verschiedene Modelle der Hersteller Apple und Samsung zur Auswahl. Für ein Apple iPad mini oder iPad Air wird kein Hardware-Zuschlag in Rechnung gestellt, aber auch keine Auszahlung gewährt. Wählt der Neukunde das Samsung Galaxy NotePro 12.2 LTE als Hardware-Zugabe aus, muss er einen einmaligen Hardware-Zuschlag in Höhe von 99 Euro leisten. Beim Tablet Samsung Galaxy TabPro 10.1 LTE erhalten Interessenten eine einmalige Gutschrift in Höhe von 90 Euro.

Auf der Internetseite von Vodafone ist der Tarif für 39,99 Euro im Monat erhältlich. Darüber hinaus gibt es hier einen Online-Rabatt in Höhe von 10 Prozent sowie einen Aktionsrabatt über 5 Euro auf die monatliche Grundgebühr. Insgesamt zahlt der Kunde demnach 30,99 Euro im Monat. Die Anschlussgebühr über 29,99 Euro fällt ebenfalls an, wird der Vertrag auf vodafone.de abgeschlossen.

Teilen

Mehr zum Thema Vodafone