Set-Top-Box

Vodafone GigaTV Cable Box 2 auch für Bestandskunden

Voda­fone bietet die GigaTV Cable Box 2 ab sofort an. Auch Bestands­kunden können das Gerät bekommen. Derzeit ist die Tarif­aus­wahl noch beschränkt.

Neuer Kabel-TV-Receiver von Vodafone Neuer Kabel-TV-Receiver von Vodafone
Foto: Vodafone
Ende Februar hat Voda­fone die GigaTV Cable Box 2 vorge­stellt, die die bishe­rige Kabel-Set-Top-Box des Düssel­dorfer Tele­kom­muni­kati­ons­kon­zerns ablöst. Ab sofort ist der neue Kabel-TV-Receiver erhält­lich. Die Vermark­tung erfolgt bundes­weit. Das heißt, Kunden in den früheren Verbrei­tungs­gebieten von Kabel Deutsch­land und Unity­media bekommen in Zukunft einen einheit­lichen Receiver.

Vermarktet wird die GigaTV Cable Box 2 zum Start für Neukunden, die sich für den Tarif GigaTV inklu­sive Voda­fone Premium entscheiden. Neben einer Anschluss­gebühr von 49,99 Euro fallen für das Miet­gerät im ersten halben Jahr monat­lich 14,99 Euro an. Danach erhöht sich die Monats­gebühr auf 19,99 Euro.

Wie das Online­magazin iFun berichtet, vermarktet Voda­fone die neue Set-Top-Box für Kabel-TV nicht nur in Verbin­dung mit dem Abschluss eines neuen Vertrags. Auch Bestands­kunden haben die Möglich­keit, ihren bishe­rigen Receiver durch die neue Empfangsbox zu ersetzen.

Das sind die Wech­sel­bedin­gungen für Bestands­kunden

Neuer Kabel-TV-Receiver von Vodafone Neuer Kabel-TV-Receiver von Vodafone
Foto: Vodafone
Wer in einem der 13 Bundes­länder wohnt, die früher von Kabel Deutsch­land mit einem Breit­band­kabel­anschuss versorgt wurden, ist das Upgrade auf die GigaTV Cable Box 2 möglich, wenn sie noch die ältere Voda­fone Classic Box besitzen. Erfor­der­lich ist aber der Wechsel in den Tarif GigaTV inklu­sive Voda­fone Premium, mit dem auch Neukunden die aktu­elle Set-Top-Box erhalten.

Inter­essenten aus Baden-Würt­tem­berg, Hessen und Nord­rhein-West­falen, die noch Horizon TV Cable aus Unity­media-Zeiten nutzen, bekommen den neuen Voda­fone-Receiver, wenn sie gleich­zeitig den Wechsel in gleich­wer­tigen oder höheren aktu­ellen Tarif vornehmen. Im Herbst will Voda­fone seine neue GigaTV-Platt­form starten und die Vermark­tung der Cable Box 2 auf weitere Tarife ausweiten.

Voda­fone bietet auf dem neuen Receiver auch eine verbes­serte, intuitiv bedien­bare Benut­zer­ober­fläche an. Zudem unter­stützt das Gerät auch die Wieder­gabe von Inhalten in UHD-Qualität. Weitere Features sind eine austausch­bare 1-TB-Fest­platte, Replay und Times­hift, der Zugang zu Video­thek, Media­theken und Apps von Part­nern wie Netflix und DAZN.

Wie bereits berichtet hat Voda­fone auch den Ausbau seiner Part­ner­schaft mit Netflix ange­kün­digt.

Mehr zum Thema Internet über TV-Kabel