Online

Mit 5G: Neuer Vodafone-Datentarif mit echter Flatrate

Voda­fone bietet ab 20. November einen neuen Daten­tarif ein, der im Rahmen einer Aktion eine echte Flat­rate bietet. Der Vertrag ist vor allem für die GigaCube-Router gedacht.
AAA
Teilen (9)

Voda­fone führt zum 20. November einen neuen Daten­tarif ein, der speziell für die GigaCube-Router gedacht ist, sich aber - wie die anderen GigaCube-Tarife - auch in anderen mobilen Endge­räten nutzen lassen sollte. Das Angebot nennt sich GigaCube Pro und schlägt mit einer monat­lichen Grund­gebühr von 74,99 Euro zu Buche.

Regulär bekommen Kunden, die sich für dieses Preis­modell entscheiden, jeden Monat 500 GB Daten­volumen für den mobilen Internet-Zugang. Im Rahmen einer zunächst bis 31. Januar befris­teten Aktion ist bei GigaCube Pro eine echte Daten-Flat­rate inklu­sive. Einmal zu diesen Kondi­tionen abge­schlossen bleibt der Tarif über die gesamte Lauf­zeit zu unver­änderten Kondi­tionen erhalten.

Neue GigaCube-TarifeNeue GigaCube-Tarife Die Wahr­schein­lich­keit, dass Voda­fone im GigaCube-Pro-Tarif die echte Daten-Flat­rate auch länger­fristig beibe­halten wird, ist durchaus gegeben. Schließ­lich bietet die Deut­sche Telekom mit dem MagentaMobil Speedbox XL einen vergleich­baren Tarif an. Dieser kostet monat­lich 74,95 Euro und bietet eben­falls eine echte Flat­rate für den mobilen Internet-Zugang.

Sowohl bei Voda­fone also auch bei der Telekom ist der Zugang zum 5G-Netz inklu­sive. Während die Telekom mit "LTE max sowie noch höheren Geschwin­digkeiten in 5G-Ausbau­gebieten" wirbt, ist die Daten­über­tragungs­geschwin­digkeit bei Voda­fone auf 500 MBit/s im Down­stream begrenzt.

Mehr Daten­volumen in anderen GigaCube-Tarifen

Wie Voda­fone weiter mitteilte, bleiben die bishe­rigen Aktionen für die anderen GigaCube-Tarife nun dauer­haft erhalten. Sprich: Die Kunden bekommen je nach gewähltem Vertrag dauer­haft mehr monat­liches Daten­volumen als bisher vorge­sehen. GigaCube Flex bietet 50 GB High­speed-Volumen zum Monats­preis von 34,99 Euro. Dabei fällt die Grund­gebühr nur in Monaten an, in denen der Tarif wirk­lich genutzt wird.

GigaCube Mini kostet monat­lich 24,99 Euro und bietet 30 GB unge­dros­seltes Daten­volumen. Im GigaCube-Tarif für 34,99 Euro sind 125 GB High­speed-Volumen inklu­sive. Als weitere Alter­native ist GigaCube Max für 44,99 Euro pro Monat verfügbar. Hier erhalten die Kunden 250 GB unge­dros­seltes Daten­volumen. In Verbin­dung mit anderen Voda­fone-Verträgen redu­ziert sich der Monats­preis über die GigaKombi um jeweils 5 Euro.

Übersicht zu GigaCube-Tarifen
Übersicht zu GigaCube-Tarifen
Der 5G-fähige GigaCube-Router ist für eine einma­lige Zuzah­lung von 129,90 Euro erhält­lich. Dazu erhöht sich die jewei­lige monat­liche Grund­gebühr um 10 Euro. Wer GigaCube Flex bucht, bekommt den Router zum Einmal­preis von 499,90 Euro. Zusätz­liche monat­liche Kosten fallen in diesem Fall nicht an.

Wenn Sie an einem neuen Daten­tarif inter­essiert sind, werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Tarif­vergleich, mit dem Sie ein Angebot ermit­teln können, das Ihren Anfor­derungen am besten entspricht.

Teilen (9)

Mehr zum Thema Vodafone