Festnetz-Ersatz

Vodafone GigaCube 5G: Hardware-Zuschlag stark gesenkt

5G anstatt gängigen Fest­netz­methoden wie DSL oder Kabel ist in manchen Regionen eine prak­tische Option. Jetzt wird diese bei Voda­fones GigaCube 5G güns­tiger offe­riert.

Voda­fones GigaCube 5G bietet eine flotte Inter­net­ver­bin­dung für das Zuhause über das Mobil­funk­netz, bislang schmä­lerte aller­dings die Hard­ware-Zuzah­lung die Attrak­tivität. Nun hat der Düssel­dorfer Netz­betreiber die Kosten für seinen 5G-Router von einmalig 129 Euro auf einmalig einen Euro redu­ziert.

Somit ist der Preis nun mit jenem der LTE-Vari­ante iden­tisch. Die Ersparnis gilt für alle Tarif­vari­anten. Des Weiteren gibt es aktuell eine Aktion, bei der auch die Anschluss­gebühr des GigaCube 5G entfällt. Norma­ler­weise werden 49,99 Euro fällig.

GigaCube 5G jetzt preis­lich attrak­tiver

Der Hardware-Zuschlag des GigaCube 5G wurde gesenkt Der Hardware-Zuschlag des GigaCube 5G wurde gesenkt
Bild: Vodafone
Im Juli 2019 führte Voda­fone mit dem GigaCube 5G seinen ersten Router für die fünfte Mobil­funk­genera­tion ein. Die Hard­ware-Zuzah­lung war damals happig, 349 Euro wollte das Tele­kom­muni­kati­ons­unter­nehmen haben. Mit der Zeit senkte der Netz­betreiber jedoch die Kosten, zuletzt waren es 129 Euro. Um das 5G-Netz­werk­gerät samt seinen Tarifen einer brei­teren Masse schmack­haft zu machen, verzichtet Voda­fone jetzt fast gänz­lich auf den Zuschlag, es muss ledig­lich ein Euro entrichtet werden. Mit dem Code "CUBE21" entfällt zudem die Anschluss­gebühr.

An den zugrun­delie­genden Tarifen hat sich indes nichts geän­dert. Nach wie vor sind die Offerten des GigaCube 5G jeweils zehn Euro teurer als das LTE-Pendant GigaCube Basic. Das 4G-Netz wird vom GigaCube 5G eben­falls unter­stützt und mit Wi-Fi 6 gibt es eine zeit­gemäße Verbin­dung im heimi­schen WLAN.

Bis zu einem halben Tera­byte Daten­volumen

Da Voda­fones Lösung als Fest­netz-Ersatz gedacht ist, fällt das Kontin­gent merk­lich höher als bei den Smart­phone-Tarifen aus. So gibt es den GigaCube 5G mit 128 GB für 44,99 Euro, 250 GB für 54,99 Euro und 500 GB für 84,99 Euro pro Monat. Die maximal mögliche Down­load-Band­breite beträgt in allen Tarifen 500 MBit/s. Momentan bietet Voda­fone ein Sonder­kün­digungs­recht für unsi­chere Inter­essenten an. Käufer können GigaCube 5G 30 Tage lang testen und bei Bedarf, etwa wenn der Empfang daheim nicht ausrei­chen sollte, wieder kündigen.

Die Konkur­renz hat eben­falls Fest­netz-Ersatz­optionen im Port­folio, etwa die Telekom mit ihrem Produkt namens Speedbox - über den ange­botenen Router Huawei 5G CPE Pro 2 auch via 5G.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Preis