Verfügbar

Vodafone GigaBoost: 100 GB ab sofort kostenlos buchbar

Wir haben die Buchung des GigaBoost-Angebots von Vodafone ausprobiert und berichten über unsere Erfahrungen. Zudem haben wir die Eckpunkte der Aktion zusammengetragen.
AAA
Teilen (123)

GigaBoost-Aktion bei VodafoneGigaBoost-Aktion bei Vodafone Wie berichtet bietet Vodafone ab sofort seine GigaBoost-Aktion an. Damit haben Mobilfunk-Kunden mit einem festen Vertragsverhältnis die Möglichkeit, einmalig 100 GB zusätzliches Datenvolumen zu bekommen. Das Angebot richtet sich an Neu- und Bestandskunden sowie an Vertragsverlängerer gleichermaßen.

Wir haben die Aktivierung des Angebots mit einem Red-Vertrag getestet. Die Buchung ist nur über die MeinVodafone-App möglich. Nach deren Aufruf am Apple iPhone 7 Plus erschien anstelle der sonst üblichen Startseite ein Popup-Fenstern mit einem Hinweis auf GigaBoost. Darunter war ein Link zu finden, über den sich das Angebot auch gleich aktivieren lässt.

Sofort aktiviert wird das zusätzliche Datenvolumen allerdings nicht. Nach Anklicken des Links erhielten wir in der App den Hinweis, dass die 100 GB "so schnell wie möglich" aufgebucht werden. Das könne bis zu 48 Stunden dauern. Eine Bestätigung will Vodafone den Angaben zufolge per SMS verschicken.

Extra-Volumen nur im Inland nutzbar

Der Netzbetreiber hat darüber hinaus darauf hingewiesen, dass das Extra-Datenvolumen einen Monat lang gültig ist. Es kann ferner nur in Deutschland genutzt werden, wo es wiederum vorrangig vor dem zum Vertrag gehörenden Volumen verbraucht wird. Im Ausland wird anstelle der 100 GB auf das reguläre, im Tarif enthaltene Surf-Volumen zurückgegriffen.

Auf seiner Webseite hat Vodafone ausführlich über die GigaBoost-Aktion informiert und dabei auch einige Beispiele dafür genannt, welche Dienste sich mit 100 GB Datenvolumen nutzen lassen. Genannt wurden unter anderem das Streaming von 38 Fußballspielen in HD-Qualität oder 33 300 Minuten FaceTime-Videotelefonie mit dem Apple iPhone.

In einer Händlerinformation hatte Vodafone zudem einige Dienste genannt, die Teilnehmer an der GigaBoost-Aktion kostenlos ausprobieren können. So lassen sich Deezer, BILDplus bzw. Vodafone Backup drei Monate gratis nutzen. Auf zwei Monate begrenzt ist der Testzeitraum für Audible und Tigerbooks, einen Monat lang steht Giga TV zum Gratis-Test bereit. Allerdings müssen diese Dienste ggf. zum Ende des Gratis-Zeitraums vom Kunden gekündigt werden. Ansonsten startet anschließend automatisch ein kostenpflichtiges Abonnement.

In einer weiteren Meldung berichten wir darüber, wie sich Vodafone-Kunden 90 GB zusätzliches Datenvolumen sichern können, die allerdings jeweils nur einen Tag lang gültig sind.

Teilen (123)

Mehr zum Thema Vodafone