Knüllerangebot

Vodafone: 1 GBit/s für 39,99 Euro im Monat

Zur Feier der Wieder­verei­nigung der deut­schen Kabel-TV-Netze legt Voda­fone ein Knüller-Angebot auf: 1 GBit/s für 39,99 Euro im Monat - wenn man in einem ausge­bauten Bereich wohnt.

Vodafone CableMax 1000 im Angebot Vodafone CableMax 1000 im Angebot
Screenshot: Vodafone
Gerüchte gab es schon einige Tage vorher. Seit heute ist "Unity­media" nicht mehr als Marke präsent, sondern ein Teil von Voda­fone. Das Unter­nehmen startet heute 5,5 Millionen neue "Gigabit-Anschlüsse" in Nord­rhein-West­falen, Baden-Würt­temberg und Hessen. Dazu gibt es einen "coolen Gigabit-Tarif".

Viel Symbolik

Vodafone CableMax 1000 im Angebot Vodafone CableMax 1000 im Angebot
Screenshot: Vodafone
Um diesen Zusam­menschluss zu symbo­lisieren, hat die bishe­rige Unity­media, die jetzt als Voda­fone NRW firmiert, drei Flaschen Bier zusam­menge­stellt, darunter eine neue Sorte "Költ". Diese soll den Zusam­menschluss von Voda­fone und Unity­media symbo­lisieren. "alt + Kölsch=Költ". Damit endet auch die kuli­nari­sche Gigabit-Kampagne von Unity­media, die Mitte 2018 mit einem Curry­wurst-Paket aus Bochum begonnen hatte.

Voda­fone bewirbt sein "Deutsch­land-Netz für 17 Millionen Haus­halte" und betont, dass "Gigabit in allen 16 Bundes­ländern verfügbar" sei. Voda­fone Deutsch­land CEO Hannes Amets­reiter erklärt das so: „Aus unseren wieder vereinten Infra­struk­turen haben wir jetzt ein bundes­weites Gigabit-Netz geschmiedet. Damit bringen wir heute auf einen Schlag weitere 5,5 Millionen Haus­halte in Nord­rhein-West­falen, Hessen und Baden-Würt­temberg ans "Gigabit", wie Voda­fone sein "Glas­faser-Kabel-Netz" abkürzt.

Das Gigabit-Netz ist da?

Was vor zwei Jahren als "Vision" begonnen habe, sei heute Realität. "Wir haben gelie­fert: Das Gigabit-Netz für Deutsch­land ist da." Und schränkt gleich­zeitig ein: "Für bereits 17 Millionen Haus­halte. Zu einem Preis, der seines­glei­chen sucht – und Gigabit für alle erschwing­lich macht.“

In den letzten Monaten hätten Tech­niker und Tarif-Experten "mit Hoch­druck" daran gear­beitet: In den Bundes­ländern Hessen, Baden-Würt­temberg und Nord­rhein-West­falen werden jetzt "auf einen Schlag weitere 5,5 Millionen Kabel-Anschlüsse für Gigabit-Geschwin­digkeit frei­geschaltet". Ein Kraftakt, der dazu führe, dass nun 17 Millionen Haus­halte im gesamten Kabel-Verbrei­tungs­gebiet Deutsch­lands High­speed buchen könnten.

Bundes­weit, aber nicht überall

Die Kehr­seite der Medaille: Nicht alle Inter­essenten können aktuell überall Gigabit bekommen. Das Angebot beschränkt sich auf Kunden, die entweder in einem ehema­ligen Kabel-TV-Gebiet der ehema­ligen Deut­schen Bundes­post leben oder in Regionen, wo später das TV-Kabel-Netz noch weiter ausge­baut wurde. Zur Erin­nerung: Die dama­lige Deut­sche Bundes­post musste aus Wett­bewerbs­gründen ihr dama­liges TV-Kabel-Netz an verschie­dene Unter­nehmen verkaufen. Mit dem Kauf der Unity­media (die wiederum Kabel-BW gekauft hat) durch Voda­fone und dem vorhe­rigen Kauf der Kabel Deutsch­land (die Teile von der Bundes­post über­nommen hatte), hat Voda­fone das ehema­lige "Post"-Netz weit­gehend wieder zusam­menge­fügt. Voda­fone verspricht: "Bis 2022 sollen in Deutsch­land 25 Millionen Voda­fone Gigabit-Anschlüsse entstehen", aber auch das wird nicht reichen.

1 GBit/s für nur 39,99 Euro im Monat

Zur Feier dieser Verei­nigung legt Voda­fone ein richtig attrak­tives Angebot "zum massen­taug­lichen Preis" auf: Einen Gigabit-Tarif für (fast) Jeder­mann. Der Tarif heißt "GigaCable Max" und bietet neben einer Internet-Flat mit Über­tragungs­geschwin­digkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s im Down­load und bis zu 50 MBit/s im Upload auch eine Sprach-Flat­rate ins deut­sche Fest­netz.

Dabei zahlt der Kunde vom ersten bis zum letzten Vertrags­monat dauer­haft nur 39,99 Euro monat­lich, also so lange, bis der Kunde den Vertrag aus welchen Gründen auch immer wieder kündigt. Wichtig: Dieses attrak­tive Angebot muss bis zum 5. April abge­schlossen werden, ob es danach noch verfügbar bleibt (und zu welchem Preis), ist noch nicht gesi­chert.

Der GigaCable-Tarif richtet sich nicht nur an Neukunden, sondern kann auch von Bestands­kunden gebucht werden, auch wenn sie derzeit noch über Voda­fone-(Kupfer-)DSL ange­schlossen sind oder auch wenn sie von ihrem bishe­rigen eigenen Anbieter (beispiels­weise der Telekom) wech­seln möchten. Bei einem Wechsel von einem anderen Anbieter ist die Kündi­gungs­frist des aktuell genutzten Anbie­ters zu berück­sich­tigen.

Bestimmte Voraus­setzungen

Ganz wich­tige Voraus­setzung: Im bewohnten Haus bzw. in der genutzten Wohnung muss ein giga­bit­fähiger Kabel­anschluss vorhanden und tech­nisch dafür komplett (d.h. mit Rück­kanal­verstärker) ausge­rüstet sein. Ob das so beim eigenen Anschluss wirk­lich so ist, muss der Kunde mit seinem Vermieter, dessen Haus­verwal­tung und Voda­fone abklären und das kann je nach Wohnort und Bausi­tuation knifflig werden. Dabei besteht auch die große Gefahr, dass Verspre­chungen gemacht werden, die am Ende viel­leicht "miss­verstanden" werden könnten (sprich es "ist für später geplant" oder aus irgend­welchen anderen Gründen doch nicht möglich). Ein gutes Indiz wäre, wenn im Haus schon GigaBit-Kunden ange­schlossen und frei­geschaltet sind. Dort mal vorbei­schauen und fragen, ob man die echte Geschwin­digkeit messen darf (z.B. mit der Webseite www.speedtest.net auf dem PC, der am besten über ein Kabel (nicht über WLAN) mit dem Router verbunden sein sollte.)

Wenn möglich: Zugreifen

Wer in einem giga­bit­fähigen Gebiet lebt, wo es bereits schnelle Anschlüsse gibt, sollte bei diesem Angebot durchaus zugreifen, denn norma­lerweise kosten "Giga­bit­fähige" Anschlüsse zwischen 70 und 120 Euro im Monat.

Sollte Voda­fone den Preis dauer­haft behalten, dürfte das für die Mitbe­werber sicher­lich ein dicker Brocken werden, wobei denen als Trost bleibt, dass die Zahl der wirk­lich nutz­baren Anschlüsse, im Moment noch eher unter den ange­peilten Millio­nenwerten liegen dürfte. Auf Dauer wird die Konkur­renz nur mit echter Glas­faser bis ins Haus (FTTH) dagegen punkten können.

Internet-Anschlüsse mit mindestens 1000 MBit/s Downstream

Platz
01
CableMax Aktion
Ø 39,99 € mtl.
Hier zum Anbieter!
 
Kabelanschluss
Telefon: ISDN (NGN)

Laufzeit: 24 M.
 
1000 MBit/s 
Flatrate
 
  • Doppel-Flatrate*
Hier zum Anbieter!
Einmalige Kosten
Anmeldegebühr
Internet & Phone 1000 69,99 €
Versandkosten 0,00 €
Bereitstellungsentgelt-Erlass -69,99 €
Summe einmalige Kosten 0,00 €
Monatliche Kosten
Grundgebühr regulär
Internet & Phone 1000 69,99 €
Grundgebühr-Rabatt dauerhaft -30,00 €
verbrauchsabhängige
Entgelte (lt. Profil) 0,00 €
Mtl. Kosten dauerhaft 39,99 €
Gesamtkosten für 24 M. 959,76 €
Durchschnittlich pro Monat 39,99 €
Inlands-Preise
Festnetz 0 ct. / Min
Mobil 19,9 ct. / Min
Takt
Abrechnungstakt des Anbieters:
Dauer erste Einheit/Dauer Folgeeinheiten
Alle Angaben in Sekunden
60/60
Internet
Downstream 1000 MBit/s
Upstream 50 MBit/s
Abrechnungs-Modell echte Flatrate
Entgelt -
Drosselung -
Anmerkungen
* Flatrates: Gespräche (Ferngespräch) und Internet
Platz
02
 
Kabelanschluss
Telefon: ISDN (NGN)

Laufzeit: 24 M.
 
1000 MBit/s 
Flatrate
 
  • Doppel-Flatrate*
Hier zum Anbieter!
Einmalige Kosten
Anmeldegebühr
Internet & Phone 1000 + TV 69,99 €
Versandkosten 0,00 €
Bereitstellungsentgelt-Erlass -69,99 €
Summe einmalige Kosten 0,00 €
Monatliche Kosten
Grundgebühr regulär
Internet & Phone 1000 + TV 59,98 €
Grundgebühr-Rabatt für erste 6 M. -15,00 €
Grundgebühr-Rabatt weiter dauerhaft -10,00 €
verbrauchsabhängige
Entgelte (lt. Profil) 0,00 €
Mtl. Kosten für erste 6 M. 44,98 €
Mtl. Kosten weiter dauerhaft 49,98 €
Gesamtkosten für 24 M. 1169,52 €
Durchschnittlich pro Monat 48,73 €
Inlands-Preise
Festnetz 0 ct. / Min
Mobil 19,9 ct. / Min
Takt
Abrechnungstakt des Anbieters:
Dauer erste Einheit/Dauer Folgeeinheiten
Alle Angaben in Sekunden
60/60
Internet
Downstream 1000 MBit/s
Upstream 50 MBit/s
Abrechnungs-Modell echte Flatrate
Entgelt -
Drosselung -
Anmerkungen
* Flatrates: Gespräche (Ferngespräch) und Internet
Platz
03
 
Kabelanschluss
Telefon: ISDN (NGN)

Laufzeit: 24 M.
 
1000 MBit/s 
Flatrate
 
  • Dreifach-Flatrate*
Hier zum Anbieter!
Einmalige Kosten
Anmeldegebühr
Internet & Phone 1000
Mobile & Euro-Flat
69,99 €
0,00 €
Versandkosten 0,00 €
Bereitstellungsentgelt-Erlass -69,99 €
Summe einmalige Kosten 0,00 €
Monatliche Kosten
Grundgebühr regulär
Internet & Phone 1000
Mobile & Euro-Flat
69,99 €
9,99 €
Grundgebühr-Rabatt dauerhaft -30,00 €
verbrauchsabhängige
Entgelte (lt. Profil) 0,00 €
Mtl. Kosten dauerhaft 49,98 €
Gesamtkosten für 24 M. 1199,52 €
Durchschnittlich pro Monat 49,98 €
Inlands-Preise
Festnetz 0 ct. / Min
Mobil 0 ct. / Min
Takt
Abrechnungstakt des Anbieters:
Dauer erste Einheit/Dauer Folgeeinheiten
Alle Angaben in Sekunden
60/60
Internet
Downstream 1000 MBit/s
Upstream 50 MBit/s
Abrechnungs-Modell echte Flatrate
Entgelt -
Drosselung -
Anmerkungen
* Flatrates: Gespräche (Ferngespräch, inländische Mobilnetze) und Internet
Platz
04
Aktions-Rabatte
Ø 59,16 € mtl.
Hier direkt bestellen!
 
Glasfaser (FTTB/H)-Anschluss
Telefon: Analog (NGN)

Laufzeit: 24 M.
 
1000 MBit/s 
Flatrate
 
  • Dreifach-Flatrate*
Hier direkt bestellen!
Einmalige Kosten
Anmeldegebühr
giga 1000 69,99 €
Versandkosten 0,00 €
Startguthaben -30,00 €
Summe einmalige Kosten 39,99 €
Monatliche Kosten
Grundgebühr regulär
giga 1000 89,99 €
Grundgebühr-Rabatt für erste 12 M. -65,00 €
verbrauchsabhängige
Entgelte (lt. Profil) 0,00 €
Mtl. Kosten für erste 12 M. 24,99 €
Mtl. Kosten danach 89,99 €
Gesamtkosten für 24 M. 1419,75 €
Durchschnittlich pro Monat 59,16 €
Inlands-Preise
Festnetz 0 ct. / Min
Mobil 0 ct. / Min
Takt
Abrechnungstakt des Anbieters:
Dauer erste Einheit/Dauer Folgeeinheiten
Alle Angaben in Sekunden
60/60
Internet
Downstream 1000 MBit/s
Upstream 500 MBit/s
Abrechnungs-Modell echte Flatrate
Entgelt -
Drosselung -
Anmerkungen
* Flatrates: Gespräche (Ferngespräch, inländische Mobilnetze) und Internet
Platz
05
Aktions-Rabatte
Ø 60,66 € mtl.
Hier direkt bestellen!
 
Glasfaser (FTTB/H)-Anschluss
Telefon: ISDN (NGN)

Laufzeit: 24 M.
 
1000 MBit/s 
Flatrate
 
  • Dreifach-Flatrate*
Hier direkt bestellen!
Einmalige Kosten
Anmeldegebühr
giga 1000 69,99 €
Versandkosten 0,00 €
Startguthaben -30,00 €
Summe einmalige Kosten 39,99 €
Monatliche Kosten
Grundgebühr regulär
giga 1000 91,49 €
Grundgebühr-Rabatt für erste 12 M. -65,00 €
verbrauchsabhängige
Entgelte (lt. Profil) 0,00 €
Mtl. Kosten für erste 12 M. 26,49 €
Mtl. Kosten danach 91,49 €
Gesamtkosten für 24 M. 1455,75 €
Durchschnittlich pro Monat 60,66 €
Inlands-Preise
Festnetz 0 ct. / Min
Mobil 0 ct. / Min
Takt
Abrechnungstakt des Anbieters:
Dauer erste Einheit/Dauer Folgeeinheiten
Alle Angaben in Sekunden
60/60
Internet
Downstream 1000 MBit/s
Upstream 500 MBit/s
Abrechnungs-Modell echte Flatrate
Entgelt -
Drosselung -
Anmerkungen
* Flatrates: Gespräche (Ferngespräch, inländische Mobilnetze) und Internet
15 Tarife verglichen
Alle Angaben ohne Gewähr. (Seite 1 von 3) Berechnet um: 22.10.2020 03:41
- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.
Seite 1/3
Berechnet um: 22.10.2020 03:41
Alle Angaben ohne Gewähr.
- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.
Die dargestellten Preise enthalten die MwSt. von 19%. Die meisten Anbieter geben die Senkung der MwSt. auf 16% per Rechnungsgutschrift an den Kunden weiter. Mehr Infos lesen Sie hier.

Mehr zum Thema DOCSIS