Pauschal

Aktion: Kostenlose Flatrate vom Vodafone-Festnetz zum Handy

Bis Ende März können ausgewählte Vodafone-Festnetzkunden eine Gratis-Flat zu Mobilfunkanschlüssen buchen. Wir verraten Ihnen, wie das Angebot aktiviert werden kann und was Interessenten unter dem Strich sparen.
AAA
Teilen (49)

Flatrate-Aktion bei VodafoneFlatrate-Aktion bei Vodafone "Mehr für Sie" nennt sich eine aktuelle Vodafone-Aktion, mit der Festnetzkunden des Düsseldorfer Telekommunikationsdienstleisters ohne Aufpreis eine Flatrate ins Vodafone-Mobilfunknetz bekommen können. Wie die Pressestelle des Unternehmens gegenüber teltarif.de erläuterte, wird das Angebot allerdings nur ausgewählten Festnetz-Kunden unterbreitet. So sollen unter anderem Nutzer profitieren, die einen Kabelanschluss inklusive Internet- und Telefontarif besitzen.

Den Angaben zufolge muss die kostenlose Flatrate bis zum 23. März aktiviert werden. Danach gilt der Pauschaltarif für den Rest der Vertragslaufzeit. Die Schaltung der Gratis-Flatrate ist im MeinKabel-Kundenportal möglich. Interessenten, die noch keinen Zugang zum passwortgeschützten Kundenbereich haben, können diesen auch im Rahmen der Aktion noch einrichten.

Wer noch keinen MeinKabel-Zugang besitzt, benötigt seine Kundennummer und einen Aktivierungscode, den Vodafone üblicherweise zusammen mit der Auftragsbestätigung verschickt. Ist der Nutzer im Portal eingeloggt, so lässt sich die kostenlose Flatrate vom Festnetz zu allen Vodafone-Mobilfunkanschlüssen im Menü für die Telefon-Optionen auswählen.

Flatrate kostet regulär 4,99 Euro im Monat

Normalerweise bietet Vodafone die Flatrate-Option vom Festnetz zum Handy nur gegen Aufpreis an. Das Angebot kann regulär für 4,99 Euro zusätzliche monatliche Grundgebühr zu den Internet-&-Phone-Tarifen hinzugebucht werden. Kunden, die die Flatrate kostenlos buchen können, sollten vom Netzbetreiber einen entsprechenden Hinweis per E-Mail erhalten. Auch wenn diese E-Mail nicht angekommen ist, könnte es sich durchaus lohnen, einmal im MeinKabel-Portal nachzusehen, ob die Option zum Nulltarif zur Verfügung steht.

"Mehr für Sie" könnte unter anderem dazu dienen, Kunden auf das MeinKabel-Portal aufmerksam zu machen, über das sich auch der Fernseh-, Internet- und Telefonanschluss administrieren lässt. Eine vergleichbare Aktion führt Vodafone derzeit auch im Mobilfunk durch, um Kunden zur Nutzung der MeinVodafone-App anzuregen.

Im Mobilfunk bekommen die Kunden allerdings nicht dauerhaft einen Mehrwert, sondern einmalig 100 GB zusätzliches Datenvolumen. Die Aktion nennt sich GigaBoost und läuft noch bis Anfang April. Zu Wochenbeginn hat Vodafone eine erste Zwischenbilanz gezogen. In einer weiteren Meldung lesen Sie unter anderem, wie viele Kunden bereits von GigaBoost profitieren und wie viel Datenvolumen der Netzbetreiber auf diesem Weg bereits gespendet hat.

Teilen (49)

Mehr zum Thema Vodafone