Neuer Service

Vodafone startet Express-Zustellung: Hardware-Lieferung am selben Tag

Mit der Abendzustellung per Kurier bietet Vodafone ab sofort die Lieferung von Smartphones und Tablets noch am selben Tag an. Voraussetzung ist, dass die Bestellung bis spätestens 12 Uhr mittags beim Provider eingeht und die Ware vorrätig ist. Wir haben die Details zum neuen Service.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Online einkaufen ist bequem. Als Nachteil empfinden viele Kunden aber die Wartezeit auf die Ware. Denn anders als beim Kauf im Laden, bei dem Geräte und sonstige Produkte sofort mit nach Hause genommen werden können, gibt es beim Kauf im Internet eine mitunter lange Lieferzeit. Online-Händler bieten daher immer öfter die Lieferung am selben Tag an. So hatte eBay im November vergangenen Jahres zusammen mit DHL beispielsweise das "Same-Day-Delivery"-Projekt gestartet. Auch Vodafone hat diesen Trend aufgenommen und bietet mit der Express-Lieferung für Hardware in Deutschland nun einen neuen Service für seine Kunden.

Vodafone startet Express-Zustellung: Hardware-Lieferung am selben TagVodafone startet Express-Zustellung Bei Abschluss oder Verlängerung eines Vodafone-Vertrags mit Hardware über vodafone.de/abendzustellung erhalten Kunden ab sofort das zum Vertrag gewählte Smartphone oder Tablet noch am selben Tag. Voraussetzung ist, dass die Bestellung bis spätestens 12 Uhr mittags bei Vodafone eingeht und die Ware vorrätig ist. Die Lieferung erfolgt dann am Tag der Bestellung bis 22 Uhr.

Diese Regionen werden am selben Tag beliefert

Bei der Express-Lieferung arbeitet Vodafone mit der Kurier-Abendzustellung von DHL zusammen. Der Service gilt laut Netzbetreiber zunächst für Kunden, deren Lieferanschrift sich im Ballungsraum Rhein-Ruhr und in ausgewählten norddeutschen Städten befindet. Speziell handelt es sich um die Städte sowie das entsprechende Umland von Duisburg, Dortmund, Essen und Bochum, Düsseldorf, Köln, Bonn, Leverkusen und Wuppertal sowie Hannover, Hamburg und Bremen. Pro Bestellung werden zum Start einmalig 10 Euro für die Express-Lieferung berechnet.

Ob dem Kunden die Express-Lieferung zur Verfügung steht, wird im Bestellprozess anhand der Zustelladresse geprüft. Wird der Service angeboten, erhält der Kunde die Rufnummer der Kurier-Hotline. Über diese wird der komplette Bestellvorgang telefonisch abgewickelt. Auf Wunsch kann der Kunde den Lieferzeitraum auch eingrenzen und entscheiden, ob er die Ware zwischen 18 und 20 Uhr oder zwischen 20 und 22 Uhr erhalten möchte. Vodafone veranlasst schließlich über DHL die Auslieferung und die Ware wird im gewünschten Zeitraum zugestellt.

Teilen

Mehr zum Thema Vodafone