eSIM-Watch

Samsung Gear S2 classic: Erste eSIM für Deutschland im Test

Wir zeigen Ihnen, was die Samsung Gear S2 classic 3G mit eSIM kann und wie man die Karte aktiviert. Vodafone bietet als erster deutscher Netzbetreiber die eSIM an.

Uhr muss mit dem Handy verbunden werden

Wer von der Samsung Gear S2 classic 3G erwartet, dass sie gänzlich ohne Smartphone auskommt, wird schon während der ersten Inbetriebnahme enttäuscht. Denn nach dem Boot-Vorgang, während dem unter anderem ein Samsung-Schriftzug zu sehen ist, verlangt das Gerät nach der Verbindung mit dem Handy.

Samsung Gear S2 3G

Auf dem Display wird der Nutzer dazu aufgefordert, Samsung Gear auf dem Smartphone zu installieren. Diese zur Verbindung zwischen Handy und Uhr erforderliche App ist auf neueren Samsung-Handsets bereits vorinstalliert. In Verbindung mit beliebigen anderen Samsung-Handys kann die Anwendung aus dem Google Play Store heruntergeladen werden. Je nach Endgerät werden zusätzlich zwei weitere Samsung-Apps benötigt, deren Installation uns im Test automatisch vorgeschlagen wurde.

Auf Seite 5 zeigen wir Ihnen die Samsung-Gear-App auf dem Smartphone, die zur Verbindung mit der Uhr verwendet werden muss.

Einrichtung via Smartphone erforderlich
vorheriges nächstes 4/16 – Foto: teltarif.de
  • Handy-Uhr plus Zubehör
  • Samsung Gear S2 classic 3G ausgepackt
  • Einrichtung via Smartphone erforderlich
  • Gear-App auf dem Samsung Galaxy S6 Edge
  • Bluetooth-Kopplung von Handy und Uhr

Mehr zum Thema eSIM