Ausland

Vodafone: Roaming-Option Schweiz für CallYa-Kunden

Voda­fone hat für CallYa-Kunden eine neue Daten-Option zur Nutzung in der Schweiz einge­führt. Regulär ist der mobile Internet-Zugang in der Eidge­nos­sen­schaft sehr teuer.

Neue Schweiz-Option von Vodafone Neue Schweiz-Option von Vodafone
Bild: dpa
Die Schweiz gehört zwar zum Schengen-Raum, ist aber kein Mitglied der Euro­päi­schen Union. Anders als Island, Liech­ten­stein und Norwegen gehört die Eidge­nos­sen­schaft auch nicht zu den Ländern, in denen der regu­lierte EU-Tarif für Mobil­funk-Nutzer gilt. Das bedeutet: Für Tele­fonate, den SMS-Versand und den mobilen Internet-Zugang können in der Schweiz je nach Tarif deut­liche Aufpreise anfallen.

Voda­fone hat jetzt eine Option für Prepaid-Kunden einge­führt, mit denen sich die Kosten für den mobilen Internet-Zugang begrenzen lassen. Die Roaming-Option Schweiz kostet 9,99 Euro und bietet jeweils 1 GB unge­dros­seltes Daten­volumen. Gebucht wird die Option durch Senden einer SMS mit dem Text "CH1GB" an die Kurz­wahl 80808. Die Option mag kein echtes Schnäpp­chen sein, ist aber deut­lich güns­tiger als die Stan­dard-Kondi­tionen, die CallYa-Kunden ohne gebuchte Option für den mobilen Internet-Zugang in der Schweiz zahlen.

Hohe Kosten ohne Option

Neue Schweiz-Option von Vodafone Neue Schweiz-Option von Vodafone
Bild: dpa
Die Schweiz gehört dem Voda­fone-InfoDok 397 ("Mit dem CallYa-Handy ins Ausland") für den mobilen Internet-Zugang zur Zone 1. Dort werden ohne gebuchte Option 20 Cent je 50 Kilo­byte Daten­ver­kehr vom Prepaid-Guthaben abge­zogen. Die Alter­native zur neuen Schweiz-Option ist daher eher, auf den mobilen Internet-Zugang zu verzichten, Daten-Roaming abzu­schalten und das Smart­phone über WLAN-Hotspots mit einem Online-Zugang auszu­statten.

Für Tele­fonate gibt es keine Schweiz-Option. Diese bleiben für CallYa-Kunden bei einem Schweiz-Aufent­halt demnach sehr teuer. Hier zählt die Eidge­nos­sen­schaft zur Zone "Europa 1". Der Minu­ten­preis für abge­hende Gespräche beträgt 1,82 Euro. Auch einge­hende Anrufe sind kosten­pflichtig und werden mit minüt­lich 96 Cent tari­fiert.

EasyTravel für Vertrags­kunden

Für Vertrags­kunden bietet Voda­fone für Reisen in die Schweiz die EasyTravel-Optionen an. Für 5,99 Euro pro Tag können sich die Kunden die inner­deut­schen Tarife für den Aufent­halt in der Schweiz erkaufen. Für längere Aufent­halte empfiehlt sich der Wochen-Tarif für 19,99 Euro.

Neben der Schweiz gelten die EasyTravel-Optionen auch in der Türkei, den USA und in Kanada. Wer sich häufiger in einem dieser Länder aufhält, kann auch die EasyTravel Flat buchen, die 4,99 Euro im Monat kostet und eine Mindest­lauf­zeit von einem Jahr hat.

Weitere Tipps und Hinweise zur Mobil­funk-Nutzung in der Schweiz finden Sie in unserem Roaming-Ratgeber.

Mehr zum Thema Roaming