Prepaid

Vodafone senkt Monatspreise für CallYa-Prepaid-Kunden

Vodafone senkt im Rahmen einer Aktion die Grundgebühren zweier CallYa-Prepaid-Smartphone-Tarife. Darüber hinaus belohnt der Netzbetreiber die ersten zwölf Guthaben-Aufladungen mit zusätzlichem ungedrosseltem Datenübertragungsvolumen. Optional ist auch der LTE-Zugang möglich.

CallYa-Aktion bei Vodafone CallYa-Aktion bei Vodafone
Screenshot: teltarif.de
Vodafone hat ein weiteres Angebot im Vorfeld der IFA in Berlin gestartet. So wurden die monatlichen Grundgebühren in den CallYa-Prepaid-Tarifen für Smartphone-Nutzer im Rahmen einer Aktion, die bis zum Jahresende 2015 läuft, um zehn Prozent gesenkt. Dazu belohnt Vodafone Guthaben-Aufladungen mit zusätzlichem ungedrosseltem Datenübertragungsvolumen für den mobilen Internet-Zugang.

Im Tarif CallYa Smartphone Allnet senkt Vodafone den monatlichen Basispreis ab sofort um 1,50 Euro im Monat. Hier können die Kunden die netzintern ohne weitere Kosten telefonieren. Zudem stehen eine SMS-Allnet-Flatrate und eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung zur Verfügung.

CallYa-Aktion bei Vodafone CallYa-Aktion bei Vodafone
Screenshot: teltarif.de
Abseits dessen bekommen die Nutzer im Tarif CallYa Smartphone Allnet jeden Monat 100 Inklusivminuten für Telefonate in die anderen Netze. Jede darüber hinausgehende Gesprächsminute schlägt mit 9 Cent zu Buche. Der neue Grundpreis von 13,50 Euro gilt gleichermaßen für Neu- und Bestandskunden.

CallYa Smartphone Allnet-Flat jetzt für 22,50 Euro im Monat

Die CallYa Smartphone Allnet-Flat kostet ab sofort 22,50 statt bisher 25 Euro pro Monat. Dabei gilt der neue Preis ebenfalls für alle Neu- und Bestandskunden. Im Preis enthalten sind die Telefonate sowie der SMS-Versand in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie eine Daten-Flatrate.

Für den Internet-Zugang stehen in beiden Tarifen standardmäßig monatlich 250 MB ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung. Dabei beträgt die maximale Übertragungsrate im UMTS-Netz 14,4 MBit/s. Im Rahmen der Aktion erhöht Vodafone nach den ersten zwölf Guthaben-Aufladungen von mindestens 15 Euro im Zeitraum bis 30. September 2015 das Highspeed-Volumen in den Tarifen CallYa Smartphone Allnet und CallYa Smartphone Allnet-Flat um 150 MB auf 400 MB.

Mit Extra-Optionen auch LTE-Nutzung möglich

Beide Tarife sind zwar "LTE ready". Der 4G-Datendienst kann aber nach der Buchung einer entsprechenden Option gebucht werden. Für 10 Euro zusätzliche monatliche Grundgebühr bekommen die Kunden die LTE-Freischaltung, bis zu 21,6 MBit/s im Downstream und 500 MB zusätzliches ungedrosseltes Datenvolumen. Interessenten, die 1 GB Extra-Volumen wünschen, zahlen dafür 15 Euro zusätzliche monatliche Grundgebühr. Auch in diesem Tarif wird die Performance auf bis zu 21,6 MBit/s im Downstream angehoben.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Vodafone