Tarif-Aufwertung

Vodafone: 5G kostenlos für alle CallYa-Prepaid-Tarife

Voda­fone wertet seine CallYa-Prepaid-Tarife auf. Ab dem 30. Juni gilt für alle CallYa-Prepaid-Tarife ein kosten­freier Zugang zum 5G-Netz. In drei Tarifen wird zudem das Daten­volumen aufge­stockt.

"Ab dem 30. Juni erhalten alle CallYa-Tarife unein­geschränkten Zugang zum 5G-Echt­zeit­netz." Das teilt Voda­fone mit. Die Prepaid-Tarife des Tele­kom­muni­kati­ons­anbie­ters werden damit zum Ende des Monats aufge­wertet, der Zugang zum 5G-Netz erfolgt ohne Aufpreis.

In drei Tarifen wird es zudem mehr monat­lich verfüg­bares Daten­volumen geben, ohne dass die Grund­gebühr steigt. Wir fassen die wich­tigsten Details zur Tarif-Aufwer­tung von Voda­fone zusammen.

Kosten­loser 5G-Zugang: So gehts

CallYa-Prepaid-Tarife im Überblick CallYa-Prepaid-Tarife im Überblick
Bild: Vodafone
Voda­fone schaltet den 5G-Zugang für CallYa-Prepaid-Kunden ab 30. Juni frei. Bislang ist die 5G-Option noch optional hinzu­buchbar, was nach dem Stichtag entfällt. Bestands­kunden profi­tieren eben­falls von der Aufwer­tung, müssen aber zunächst selbst aktiv werden, um die 5G-Option nutzen zu können. Dazu müssen sie ab dem 1. Juli in der MeinVodafone-App die 5G-Option entspre­chend akti­vieren. Voda­fone teilt aber mit, dass die 5G-Option im Laufe der kommenden Monate auto­matisch frei­geschaltet wird, wenn Bestands­kunden dies ab dem 1. Juli nicht manuell durch­führen werden.

Konkret geht es um die Tarife CallYa Classic, CallYa Allnet Flat S, CallYa Allnet Flat M, CallYa Allnet Flat L und CallYa Black. In den genannten Prepaid-Tarifen wird die 5G-Option ohne Zusatz­kosten gewährt.

Aufwer­tungen gibt es aber auch beim Daten­kon­tin­gent im Tarif Allnet Flat M. Regulär stehen Kunden monat­lich 5 GB Daten­volumen zur Verfü­gung. Dieses wird auf 6 GB aufge­stockt. Der monat­liche Grund­preis von 14,99 Euro bleibt unver­ändert. Im Tarif Allnet Flat L stehen norma­ler­weise 7 GB Daten­volumen zur Verfü­gung, dieses wird um 2 GB auf 9 GB aufge­stockt. Auch hier ändert sich an der Grund­gebühr in Höhe von 19,99 Euro pro Monat nichts.

Der Tarif CallYa Black ist regulär auf 50 GB Daten­volumen pro Monat begrenzt. Künftig erhalten Kunden ein unli­mitiertes Daten­paket zum Preis von 79,99 Euro monat­lich. Für Bestands­kunden in den genannten Tarifen erfolgt die Erhö­hung des Daten­volu­mens auto­matisch. Über den genauen Zeit­punkt der Umstel­lung will Voda­fone die Kunden vorab infor­mieren.

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf unseren Handy­tarife-Vergleich zu werfen. Dort können Sie sich stets die jeweils güns­tigsten Tarife nach Ihren Bedürf­nissen ange­passt anzeigen lassen.

Die Telekom bietet mit der neuen Eigen­marke 4BFlexz! neue Tarife speziell für eine junge Ziel­gruppe an. Details dazu lesen Sie in einer weiteren News.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Prepaid