Aktionstarif

Ab heute: Mobile Surf-Flatrate bei Vodafone für 19,95 Euro

Außerdem SuperFlat-Internet-Aktionstarif für Smartphone-Nutzer
Von Marc Kessler /
AAA
Teilen

Der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone bietet - wie berichtet - seinen Datentarif Mobile Connect Flat ab heute zum Sonderpreis von 19,95 Euro pro Monat an. Damit ist die Offerte ganze 15 Euro günstiger als bislang. Regulär kostet die Flatrate zum mobilen Surfen per Laptop oder Netbook monatlich 34,95 Euro.

Wer sich für subventionierte Hardware - etwa einen UMTS-Surf-Stick oder eine Datenkarte - entscheidet, zahlt monatlich 5 Euro mehr (also 24,95 Euro). Die Aktion läuft noch bis einschließlich 14. August. Zum Sonderpreis abgeschlossen werden kann die Mobile Connect Flat nur als eigenständiger Datenvertrag und nur von Neukunden, nicht aber als Zubuch-Option zu einem bestehenden Vertrag. Eine Vertragsverlängerung in den Aktionstarif ist nach Vodafone-Angaben ebenfalls nicht möglich.

Die Aktions-Daten-Flatrate ist dabei nicht nur in allen Vodafone-Shops erhältlich, sondern kann auch telefonisch unter der kostenfreien Hotline 0800 / 800 1070 bestellt werden. Zudem hat der Mobilfunker auch eine spezielle Aktionsseite auf seiner Website geschaltet, auf der der Aktionstarif abgeschlossen werden kann.

Begrenzung auf maximal 7,2 MBit/s im Download

Vodafone-Mobile-Connect-Flat-AktionstarifDer Vodafone-Aktionstarif Die Mobile Connect Flat ermöglicht Downstream-Geschwindigkeiten von bis zu 7,2 MBit/s per UMTS und HSDPA, auch wenn im Vodafone-Netz punktuell bereits bis zu 14,4 MBit/s möglich sind. Hierfür stellt Vodafone seit April die Mobile Connect Flat 14,4 zur Verfügung, die allerdings mit stolzen 49,95 Euro pro Monat zu Buche schlägt. Nutzer, die sich mit einer 'normalen' Mobile Connect Flat in einem Gebiet aufhalten, das netztechnisch bereits HSDPA mit bis zu 14,4 MBit/s unterstützt, werden (seit Einführung der 14,4-Variante) auf maximal 7,2 MBit/s gedeckelt.

SuperFlat Internet mit Smartphone zu Sonderkonditionen

Ebenfalls ab sofort und bis zum 14. August gibt es bei Vodafone ein Angebot im Zusammenhang mit der SuperFlat Internet, die neben dem Sprachtarif jeweils auch eine mobile Daten-Flatrate zur Nutzung auf dem Smartphone bietet. So ist die SuperFlat Internet inklusive Smartphone über die gesamte Mindestvertragslaufzeit für 49,95 anstelle der sonst üblichen 59,95 Euro pro Monat zu bekommen.

Voraussetzung ist der Kauf eines der Aktions-Handys, die Vodafone für das Angebot vorgesehen hat. Dabei handelt es sich um das HTC Legend, das LG Mini, das Motorola Flipout, das Nokia N97 mini, das Nokia X6, das Palm Pixi Plus, das Sagem PumaPhone, das Samsung M1 und das Sony Ericsson X10 mini. Wer sich für ein anderes Endgerät entscheidet, zahlt auch bei Vertragsabschluss im Aktionszeitraum die reguläre Grundgebühr.

Im Tarif sind neben der mobilen Internet-Flatrate Telefonate innerhalb des Vodafone-Netzes und ins deutsche Festnetz inklusive. Gespräche in die anderen deutschen Mobilfunknetze schlagen mit einem Minutenpreis von 29 Cent zu Buche. Ohne Aufpreis kann eine Festnetznummer für die günstige Erreichbarkeit hinzugebucht werden.

Teilen