WM-Aktion

Mit Vodafone CallYa für 7 Cent in alle Netze telefonieren

Aktionstarif CallYa 7 jetzt auch für Bestandskunden buchbar

Wie berichtet hat Vodafone anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika einen Prepaid-Aktionstarif ins Leben gerufen, mit dem die Kunden rund um die Uhr für 7 Cent pro Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze telefonieren können. Dabei fällt eine Grundgebühr von 77 Cent pro Monat an, die vom Guthaben auf der Prepaidkarte abgezogen wird. CallYa 7 CallYa-7-Aktionstarif
Foto: Vodafone

War der Aktionstarif ursprünglich Neukunden vorbehalten, so lässt sich CallYa 7 jetzt auch von Bestandskunden, die bereits eine Prepaidkarte von Vodafone nutzen, buchen. Wir haben im Rahmen eines Tests den Tarif auf eine Karte gebucht, die regulär für CallYa 5/15 genutzt wird. Andere Kunden bestätigen, Dass sich das 7-Cent-Preismodell auch auf SIM-Karten buchen lässt, die regulär im CallYa-OpenEnd-Tarif genutzt werden.

Die Bestellung von CallYa 7 ist unter der netzinternen Kurzwahl 22977 möglich. Die Umstellung des Tarifs erfolgt jeweils am nächsten Tag. Anmeldeschluss für das 7-Cent-Angebot ist am 30. Juni. Am 16. Juli werden die Kunden automatisch auf ihren ursprünglichen Tarif umgestellt. Einzig wenn Deutschland Fußball-Weltmeister werden sollte, verlängert sich die Tarif-Aktion bis 15. Februar 2011.