neuer Discounter

Neuer Prepaid-Discounter Speach: Freiminuten für Online-Einkauf

Einheitstarif mit 9 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze

Am kommenden Samstag, 1. August, geht mit Speach [Link entfernt] ein neuer Prepaid-Discounter im virtuellen vistream-Mobilfunknetz an den Start. Das Starterset wird 9,95 Euro kosten. Darin enthalten sind 5 Euro Startguthaben. Der reguläre Tarif von Speach ist wenig spektakulär und erinnert an andere Mobilfunk-Discounter mit einem Einheitstarif. So kostet die Gesprächsminute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr 9 Cent. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos und auch der Versand einer SMS wird mit 9 Cent tarifiert.

Die Abrechnung der Gespräche erfolgt im Minutentakt. Kunden, die den mobilen Internet-Zugang über GPRS und UMTS nutzen, zahlen 24 Cent je übertragenem Megabyte. Dabei erfolgt die Abrechnung in 10-kB-Schritten. Speach berechnet keine Grundgebühr und es gibt keinen Mindestumsatz. Das Guthaben lässt sich zunächst nur über die Homepage des Anbieters nachladen. Für die Zukunft sind diesbezüglich Kooperationen mit dem stationären Handel geplant.

Freiminuten für Online-Shopping

Speach-Kunden haben zudem die Möglichkeit, ihre Gesprächspreise zu reduzieren. Über die Homepage des Discounters soll es Gutscheine und Rabatte von mehr als 300 Online-Shops und Versandhäusern geben. Dabei bekommen die Kunden für jede Gutschein-Einlösung Bonus-Guthaben. Wie der Anbieter mitteilt, erhalten die Kunden für jeden Einkauf 15 Gesprächsminuten. Diese werden nach vistream-Angaben dem Kunden in Echtzeit gutgeschrieben.

Ab Mitte August wird zusätzlich ein eCommerce-Bereich auf der Speach-Homepage freigeschaltet. Hier erhalten die Kunden für den Einkauf in den Onlineshops von großen Marken wie Nike, Apple und Dell oder auch bei iTunes ein Bonusguthaben. Dieses Guthaben kann für Gespräche, SMS und die Nutzung von Datendiensten genutzt werden. Weitere Neuerung ab Ende August: Kunden sollen für die Interaktion mit Werbeinhalten auf der Homepage Freiminuten bekommen. Auf dem Handy selbst soll es aber keine Werbung geben.

vistream-Kunden und somit auch die Nutzer von Speach telefonieren über die Funkmasten von E-Plus. Die dahinterliegende Netztechnik betreibt das Unternehmen selbst. Zudem verwendet der zur Materna-Gruppe zählende Anbieter mit der 01570 einen eigenen Vorwahlbereich, der tariflich nicht zum E-Plus-Netz gehört.