Start

iPhone 7 Start in Berlin: Keine lange Warteschlange

Weniger Andrang als sonst: Verkaufsstart für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus in Berlin. Allerdings haben Spontankäufer ohnehin keine Chance.

Weniger Andrang als sonst: Vor dem Apple Store in Berlin Weniger Andrang als sonst: Vor dem Apple Store in Berlin
Bild: teltarif.de / Markus Weidner
Anlässlich des Verkaufsstarts des iPhone 7, des iPhone 7 Plus und der neuen Version der Apple Watch haben die deutschen Apple Retail Stores heute schon um 8 Uhr ihre Pforten geöffnet. Schließlich wird damit gerechnet, dass sich wieder zahlreiche Interessenten auf den Weg machen, um eines der neuen Smartphones zu bekommen.

Apple Watch (Series 2)

Die Warteschlangen vor den Ladengeschäfte sind dieses Mal jedoch vergleichsweise überschaubar. Das haben wir am Berliner Apple Retail Store beobachtet. Aus München gibt es - allerdings von gestern Abend - ähnliche Berichte.

Keine Chance für Spontankäufe

Weniger Andrang als sonst: Vor dem Apple Store in Berlin Weniger Andrang als sonst: Vor dem Apple Store in Berlin
Bild: teltarif.de / Markus Weidner
Offensichtlich hat es sich frühzeitig herumgesprochen, dass Interessenten, die kein iPhone vorbestellt haben, heute nur sehr geringe Chancen haben, ein Gerät kaufen zu können. Die Bestände sind insgesamt wohl eher knapp - vor allem beim iPhone 7 Plus und insbesondere dann, wenn die Kunden ein iPhone in einer der beiden neuen Farbvarianten, Schwarz oder Diamantschwarz, haben möchten.

Aber immerhin: Es gibt sie, die neuen iPhones, auch das Plus-Modell wird allen Unkenrufen zum Trotz verkauft - wenn auch vermutlich nur in kleinen Stückzahlen. So verließen schon vor 08.30 Uhr die ersten Apple-Fans den Store am Berliner Kurfürstendamm mit ihrem gerade erworbenen iPhone.

Manch einer hatte gleich zwei Geräte gekauft, um eines davon zu behalten und das zweite Smartphone idealerweise gleich vor dem Ladengeschäft mit Gewinn zu verkaufen. Erste derartige Deals haben wir sozusagen live beobachten können. Warten auf das neue iPhone Warten auf das neue iPhone
Bild: teltarif.de / Markus Weidner

Apple strebt Imagewechsel an

Apple will die langen Warteschlangen vor den Stores wohl loswerden, da sie mittlerweile für das Image des Konzerns eher schädlich als nützlich scheinen. Und wenn es das iPhone ohnehin nur für Interessenten gibt, die vorbestellt haben, lohnt es sich natürlich auch nicht, tagelang vor einem Apple Store zu campen oder sich die Nacht um die Ohren zu schlagen.

Wer vorbestellt hat, geht einfach in den Laden, um das reservierte Gerät abzuholen. Kleinere Warteschlangen sind dennoch unvermeidlich, denn natürlich hat der Apple Store nur eine begrenzte Kapazität zur Abwicklung der Geschäfte. Mit dem größten Ansturm zumindest am Berliner Apple Store wird heute erst am frühen Nachmittag gerechnet. Wer sein vorbestelltes Gerät zu einem anderen Zeitpunkt abholen kann, sollte diese "Primetime" vielleicht besser meiden.

Ab morgen Reservierung möglich

Ab morgen soll es möglich sein, iPhone 7 und iPhone 7 Plus wieder zur Abholung im Apple Retail Store der Wahl zu reservieren. Dabei werden jeweils nur diejenigen Modelle angezeigt, die auch wirklich verfügbar sind. Bis die neuen iPhones in den freien Verkauf kommen, können noch Wochen vergehen.

Verlaufsstart für das iPhone 7 in Berlin Verkaufsstart für das iPhone 7 in Berlin
Bild: teltarif.de / Markus Weidner
Auch bei Telekom, Vodafone und o2 sind die Bestände eher knapp. Die Netzbetreiber räumten ein, dass sie deutlich geringere Stückzahlen von Apple erhalten haben als erwartet. Dennoch ist der iPhone-Kauf beim Netzbetreiber mit Vertrag wohl noch die eheste Chance, um kurzfristig ein Gerät zu bekommen. Auch Media Markt und Saturn verkaufen die beiden neuen iPhones. Angesichts von Berichten, nach denen die weltgrößte Media-Markt-Filiale in München lediglich acht Geräte bekommen hat, dürfte die Chance, dort noch ein iPhone 7 oder iPhone 7 Plus ergattern zu können, eher theoretischer Natur sein.

Details zu den neuen iPhone-Modellen und einen ersten Eindruck von der neuen Kamera werden wir im Laufe des Tages liefern.

Zu welchen Konditionen iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei den Netzbetreibern erhältlich sind, haben wir auf einer weiteren Seite zusammengestellt.

Mehr zum Thema Apple iPhone