Upload-Update

Unitymedia bietet seinen Kunden "Power Upload"

Fotos oder Dateien in die Cloud oder sozialen Netzwerke hochzuladen kann, je nach Dateigröße, viel Zeit in Anspruch nehmen. Unitymedia verdoppelt mit dem Power Upload die bestehende Geschwindigkeit, gegen einen kleinen Aufpreis.
AAA
Teilen (26)

Bestands- aber auch Neukunden von Unitymedia können ab sofort ihre Fotos, Videos oder Dateien in doppelter Geschwindigkeit uploaden. Mit der neuen "Power Upload"-Option erhöht der Kabelnetzbetreiber den Upstream auf das Doppelte - eine einmalige Gebühr für die Aktivierung wird nicht fällig.

Power Upload für drei Euro im Monat

UnitymediaUnitymedia bietet jetzt die doppelte Upload-Geschwindigkeit. Der "Power Upload" steht ab sofort bei zwei Tarifen zur Verfügung und kann von Bestandskunden gebucht werden. Durch die "Upload Booster" genannte Option erhöht sich beim Tarif 2play JUMP 150 die Upload-Geschwindigkeit von bisher 10 auf 20 MBit/s . Ein 100 MB-Dateiupload soll sich dadurch laut Anbieter von 1:20 Minute auf 40 Sekunden verkürzen. Beim Tarif 2play FLY 400 verdoppelt sich der Upload von bisher 20 auf 40 MBit/s. .

Bestandskunden können die neue Upload-Option für 2,99 Euro pro Monat hinzubuchen. Eine Aktivierungsgebühr müssen sie dafür nicht entrichten. Neukunden bekommen die Power-Upload-Option bei Abschluss eines 24-monatigen Vertrags automatisch.

Der 2play JUMP 150-Tarif wird für 24,99 Euro angeboten und bietet bis zu 150 MBit/s im Down- und bis zu 10 MBit/s für den Upload. Der  FLY 400-Tarif kommt mit bis zu 400 MBit/s beim downloaden und 20 MBit/s im Upload und kostet 39,99 Euro pro Monat. Wer nach den zwei Jahren nicht kündigt, muss ab dem 25. Monat 34,99 Euro, beziehungsweise 44,99 Euro pro Monat zahlen.

In einer weiteren Meldung berichten wir, wodurch der Kabelnetzbetreiber zuletzt für gute Nachrichten gesorgt hat.

Teilen (26)

Mehr zum Thema Unitymedia BW