günstiger

Mobile Internet-Flatrate im Vodafone-Netz für 19,95 Euro

Neues Angebot von Surf.Red ist ab sofort buchbar

Die FlexiShop GmbH hat die Preise bei ihrer Marke Surf.Red wie angekündigt gesenkt, die eine mobile Internet-Flatrate im Vodafone-Netz anbietet. Allerdings gelten die neuen Tarife nicht dauerhaft, sondern nur im Rahmen einer Aktion. Für Kunden, die den Vertrag über 24 Monate Mindestlaufzeit noch im Juni abschließen, sinkt die monatliche Grundgebühr auf 19,95 Euro. Dieser Preis bleibt während der gesamten Mindestvertragslaufzeit erhalten.

Für Kunden, die den Vertrag nicht zum Ende der Laufzeit kündigen, gilt ab dem 25. Monat eine Grundgebühr von jeweils 29,95 statt bisher 34,95 Euro. Dazu kommen 24,95 Euro Anschlusskosten, die bei Vertragsabschluss berechnet werden. Optional haben die Kunden die Möglichkeit, für 49,95 Euro einen UMTS-Surf-Stick mitzubestellen.

Nach Anbieter-Angaben nur begrenztes Kontingent verfügbar

FlexiShop weist darauf hin, dass die Aktion am 30. Juni endet und nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung steht. Wie viele Kunden von den neuen Konditionen profitieren können verrät der Anbieter aber genauso wenig wie die Preise, die nach Aktionsende gelten.

Genutzt werden kann die Flatrate über GPRS, EDGE, UMTS und HSPA. Wenn mehr als 5 GB im Monat an Daten übertragen werden, reduziert der Netzbetreiber die Performance bis zum Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums auf maximal 64 kBit/s im Downstream bzw. 16 kBit/s im Upstream.

Vergleich: McSIM teurer - dafür kürzere Laufzeiten

In der vergangenen Woche stellte bereits die Drillisch-Tochter McSIM eine neue mobile Daten-Flatrate im Vodafone-Netz vor. Dabei sind die monatlichen Kosten allerdings höher als bei Surf.Red. Dafür können die Kunden den Tarif auch ohne Mindestvertragslaufzeit oder mit nur zwölf statt 24 Monaten Vertragsbindung bekommen.

Kunden, die den McSIM-Tarif ohne Laufzeit wählen, zahlen monatlich 29,95 Euro. Für Kunden, die sich zwölf Monate an den Anbieter binden, sinkt die Grundgebühr während der Mindestlaufzeit auf 24,95 Euro. Danach fallen - wenn der Vertrag nicht gekündigt wird - ebenfalls 29,95 Euro an. Dazu kommt - wie bei Surf.Red - eine Anschlussgebühr in Höhe von 24,95 Euro.

Surf.Pink: 19,95 Euro nur im ersten halben Jahr

Mit der Marke Surf.Pink bietet FlexiShop auch eine mobile Internet-Flatrate im T-Mobile-Netz an. Der Anbieter wirbt ebenfalls mit 19,95 Euro monatlicher Grundgebühr. Dieser Preis gilt jedoch bei Surf.Pink nur im ersten halben Jahr der ebenfalls 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit. Danach fallen monatlich 29,95 Euro an. Eine Anschlussgebühr fällt bei Surf.Pink derzeit nicht an.

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobile Internetzugänge"