mobicroco

UK: Eee PC 900 Akku-Upgrade für £ 10 / EUR 12?

Von Johannes Haupt
AAA
Teilen


Neues aus der Gerüchteküche zur Akkuproblematik: Die Ankündigung einer Asus-Sprecherin, dem Eee PC 900 europaweit nur 4400mAh Akkus beizulegen - eine drastische Minderung der Usability ist die Folge -, wurde von Presse wie Interessierten scharf kritisiert.

Asus Eee PC 900

Nun zeigt sich der Konzern einsichtig. In Großbritannien - hier ist der Eee PC 900 seit Anfang Mai zu haben - hat Asus anfragenden Kunden ein Akku-Upgrade auf 5800mAh (solche Akkus legt Asus 900ern in den USA und Asien bei) in Aussicht gestellt [Link entfernt] . Kostenpunkt: Moderate 10 britische Pfund bzw. EUR 12,60.

Das ist nicht nur deutlich günstiger als der Kauf eines Ersatzakkus via ebay, auch die Garantieansprüche auf das Gerät bleiben in vollem Umfang erhalten. Schon im ersten Eee PC 900 Launchgebiet Hongkong kam der Eee PC 900 ebenfalls ursprünglich mit 4400mAh Akku in die Geschäfte. Asus führte auch hier ein Austauschprogramm durch, die Kosten trug der Hersteller in vollem Umfang.

Ein Asus-Sprecher äußerte sich gegenüber der britischen PC Pro, man kläre mit der Kundschaft momentan das weitere Vorgehen. Indirekt bestätigte er auch das 10-Pfund-Angebot, ließ aber die Stärke des Austauschakkus offen.

Die Entwicklung macht Hoffnung, auch in Deutschland könnte der Eee PC 900 mit einem leistungsstarken Akku ausgeliefert werden. Ein Release des Neun-Zollers hierzulande soll noch im ersten Halbjahr (also spätestens Ende Juni) erfolgen, so Asus Deutschland Manager Holger Schmidt gegenüber Einfach Eee.

<danke vinta!>

Teilen