Fußball

ZDF überträgt Champions League-Finale im Free-TV

Das ZDF wird das UEFA Cham­pions-League-Finale am Sonntag, 23. August 2020, live aus Lissabon über­tragen. Darauf hatte sich der Sender zuvor mit der UEFA und den Rech­te­hal­tern Sky und DAZN zum Start des Cham­pions-League-Final­tur­niers in Lissabon geei­nigt.

Das Finale der Champions League wird auch im Free-TV zu sehen sein Das Finale der Champions League wird auch im Free-TV zu sehen sein
Fotos: complize | m.martins-fotolia.com/teltarif.de, Montage: teltarif.de
Nachdem der FC Bayern Olym­pique Lyon im Halb­fi­nale mit 3:0 besiegt hat, steht es nun fest: Das ZDF wird das UEFA Cham­pions-League-Finale am Sonntag, 23. August 2020, live aus Lissabon im Free-TV über­tragen. Darauf hatte sich der Sender zuvor bereits mit der UEFA und den Rech­te­hal­tern Sky und DAZN zum Start des Cham­pions-League-Final­tur­niers in Lissabon geei­nigt. Voraus­set­zung war aller­dings, dass mindes­tens ein deut­scher Club das Finale erreicht.

Das Finale der Cham­pions League findet am Sonntag um 21 Uhr statt. Austra­gungsort hierfür ist das Estadio da Luz (Stadion des Lichts) in Lissabon. Das Endspiel um den Fußball-Thron in Europa wird beim ZDF über alle Verbrei­tungs­wege kostenlos zu sehen sein - neben Satellit, Kabel und IPTV wird es auch im Internet gestreamt, aller­dings ist der Zugang zum Stream nur mit deut­scher IP möglich.

2020/21: Letzte CL-Saison bei Sky

Das Finale der Champions League wird auch im Free-TV zu sehen sein Das Finale der Champions League wird auch im Free-TV zu sehen sein
Fotos: complize | m.martins-fotolia.com/teltarif.de, Montage: teltarif.de
Im Pay-TV und kosten­pflich­tigem Strea­ming wird das Finale bei Sky und DAZN zu sehen sein. Der Sport­streamer DAZN war zuvor der große Gewinner bei der Vergabe der TV-Rechte für die Fußball-Cham­pions-League. Der kosten­pflich­tige Strea­ming­dienst sicherte sich für die Spiel­zeiten 2021/22 bis 2023/24 das umfang­reichste Paket. DAZN will exklusiv 121 von 138 Spielen pro Saison live zeigen. Dazu kommt das Endspiel, das - soviel steht jetzt schon fest - erneut parallel im Free-TV beim ZDF zu sehen sein werden, diesmal auch unab­hängig davon, ob erneut ein deut­scher Club das Endspiel erreicht.

Für Sky endet in der kommenden Saison die lang­jäh­rige Ära der Cham­pions League mit dem Finale. Neuer Player in der Cham­pions League ist Amazon. Der US-Inter­net­riese hatte sich im Dezember 2019 für seinen kosten­pflich­tigen Strea­ming­dienst Amazon Prime das jewei­lige Topspiel am Diens­tag­abend gesi­chert. Das Live-Paket umfasst insge­samt 16 Partien, davon zwei Playoff-Spiele.

Mehr zum Thema Fußball