Fussball

Amazon Prime: UEFA Champions League ohne Aufpreis

Amazon-Prime-Mitglieder bekommen Top-Spiele der UEFA Cham­pions League exklusiv und live im Rahmen ihrer Mitglied­schaft ohne zusätz­lichen Aufpreis.

Fußball bei Amazon Fußball bei Amazon Prime
Screenshot: teltarif.de, Quelle: media-amazon.com
Ein Lecker­bissen für Fußball­fans: Ab der kommenden Spiel­zeit 2021/22 sehen Amazon Prime-Mitglieder jeweils das Top-Spiel der UEFA Cham­pions League am Dienstag exklusiv und live im Rahmen ihrer Mitglied­schaft und ohne zusätz­lichen Aufpreis.

Prime Video will laut Angaben von Amazon im Anschluss auch die High­lights aller anderen Begeg­nungen des Spiel­tages präsen­tieren. Insge­samt sollen 16 Begeg­nungen exklusiv bei Prime Video zu sehen sein, inklu­sive zweier Play-Off-Spiele, sechs Begeg­nungen der Grup­pen­phase und acht Partien der K.O.-Runde.

Mit bekannten Kommen­tatoren

Fußball bei Amazon Fußball bei Amazon Prime
Screenshot: teltarif.de, Quelle: media-amazon.com
Amazon kündigte zudem an, dass mit Sebas­tian Hell­mann einer der bekann­testen Fußball­mode­ratoren Deutsch­lands Teil des UEFA Cham­pions League-Teams bei Prime Video wird. Er wird von Jonas Fried­rich, einem der erfah­rensten Kommen­tatoren im deut­schen Fußball, unter­stützt.

Hell­mann wird als Mode­rator durch die insge­samt 16 Top-Spiele ab der kommenden Saison 2021/22 führen, Jonas Fried­rich kommen­tiert das Geschehen auf dem Feld.

Zugriff auch auf Sport-Dokus

Neben Live-Fußball haben Fans auf Prime Video auch Zugriff auf exklusiv verfüg­bare Sport-Doku­men­tationen wie "All or Nothing: Tottenham Hotspur", "All or Nothing: Manchester City", "Take Us Home: Leeds United", "Six Dreams", "Alonso", "Steven Gerr­ards Make Us Dream", "El Corazón de Sergio Ramos", und den Amazon Original Film "SCHW31NS7EIGER Memo­ries – Von Anfang bis Legende".

Prime-Mitglieder in Deutsch­land können die Cham­pions League Spiele über die Prime Video App sehen. Verfügbar ist sie unter anderem auf zahl­rei­chen Smart-TVs, darunter Modelle von Samsung und LG sowie mobilen Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV, PlayStation, Sky Q und Sky Digital und online.

Eine Über­sicht über die kompa­tiblen Geräte für die Prime-Video-App gibt es im Amazon-Facts­heet. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service 30 Tage lang ohne Kosten nutzen.

Für die Cham­pions League hatte Amazon auch eine Rund­funk­lizenz bean­tragt.

Mehr zum Thema Amazon Prime Video