Überblick

Preiswert & gut: 14 Android-Smartphones unter 250 Euro

Ein gutes Endgerät mit dem Android-Betriebssystem muss nicht teuer sein. Auch die Auswahl für ein Smartphone unter 250 Euro ist groß. Doch bei welchen lohnt sich der Kauf und wo muss der Nutzer nicht auf Features wie Full-HD-Displays oder sogar Dual-SIM verzichten?
Von Dominik Haag
AAA
Teilen (32)

Alcatel 5 5086D

Online bereits ab 227 Euro zu haben, kommt das erst im Februar auf dem Mobile World Congress vorgestellte Top-Modell aus dem Hause Alcatel mit einem randlosen Display und 32 GB internem Speicher daher. Erweiterbar ist dieser per microSD-Karte auf bis zu 128 GB. Wie bei aktuellen Flaggschiffen, beispielsweise dem iPhone X von Apple oder dem Samsung Galaxy S9, ist auch bei dem Alcatel 5 das Entsperren per Gesichtserkennung möglich.

Die Hauptkamera fotografiert mit zwei Sensoren, einmal 13 und einmal 5 Megapixeln und löst schnell aus. Die Bilder können dann auf dem Multi-Touch-Display mit 5,7 Zoll betrachtet werden.. Weiter hervorzuheben ist, dass das Alcatel 5 5086D mit Dual-SIM ausgestattet ist und somit mit zwei verschiedenen SIM-Karten genutzt werden kann.

Alcatel 5 5086D
3/15 – Alcatel
  • Android-Smartphones unter 250 Euro
  • BQ Aquaris VS Plus
  • Alcatel 5 5086D
  • Huawei P10 Lite Single-SIM
  • Nokia 5
Teilen (32)

Mehr zum Thema Hardware-Bilderstrecke